"Fluggis fliegendes Klassenzimmer" - powered by SunExpress

(lifePR) ( Frankfurt, )
Einmal im Cockpit eines richtigen Flugzeugs sitzen. Einen echten Piloten und seine Crew treffen und ihnen Fragen stellen. Herausfinden, wie ein Flugzeug eigentlich fliegen kann, obwohl es tonnenschwer ist und vieles mehr. Das wäre doch was!

SunExpress, ein Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines, die Fraport AG und RheinMain4Family haben sich deshalb etwas ganz Besonderes ausgedacht: Am 28. Januar 2020 laden die drei Partner zwei 3. oder 4. Schulklassen aus dem Rhein-Main-Gebiet unter dem Motto
„Fluggis fliegendes Klassenzimmer“ auf einen unvergesslichen Ausflug zum Flughafen Frankfurt ein.

Während einer Flughafenrundfahrt mit Flughafen-Maskottchen Fluggi können die Starts und Landungen der Flieger aus nächster Nähe beobachtet werden. Dann folgt direkt das nächste Highlight: Die Schülerinnen und Schüler werden, begleitet von ihren Lehrerinnen oder Lehrern, an Bord eines SunExpress Flugzeugs von dessen Kapitän und seiner Crew begrüßt. Dort erhalten sie nicht nur eigene Board-Karten und Snack-Pakete, sondern können sogar einen Blick in das Cockpit des Fliegers werfen. Darüber hinaus erfahren die Schüler von dem Kapitän und seinen Crew-Mitgliedern viel Spannendes und Wissenswertes rund um den Flugbetrieb und können ihnen natürlich auch Fragen stellen.              

Mitmachen und gewinnen

Um dieses einzigartige Erlebnis zu gewinnen, sind sowohl Teamwork als auch Einfallsreichtum gefragt: Jede teilnehmende Schulklasse sollte eine Gemeinschaftsarbeit zu dem Thema „Wie stellt Ihr Euch das Fliegen der Zukunft vor?“ erstellen. Ob gebastelt, gemalt, geklebt, geschraubt oder modelliert – der Kreativität in punkto Materialien und Arbeitstechniken sind keine Grenzen gesetzt!

Fotos oder Videos der Arbeiten sollten bis zum 20. Dezember 2019 per E-Mail an gewinnspiel@rheinmain4family.de geschickt werden. Eine kompetente Jury mit Vertretern von SunExpress, Fraport und RheinMain4Family wird dann gemeinsam die Sieger-Klasse ermitteln und am 14. Januar 2020 informieren.

Weitere Informationen zu dem Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen gibt es unter
rheinmain4family.de/fluggis-klassenzimmer. 

Über SunExpress:

Als Ferienspezialist bietet SunExpress seit 30 Jahren Direktverbindungen zwischen Europa und der Türkei sowie zu attraktiven Urlaubszielen am Mittelmeer, der Schwarzmeerküste, Nordafrika und dem Roten Meer an. Das Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines betreibt in diesem Jahr mit 84 Flugzeugen die größte Flotte seiner Unternehmensgeschichte und bedient 90 Flugziele in 30 Ländern. 2018 zählte SunExpress rund zehn Millionen Passagiere an Bord. Die vielfach für ihren Service ausgezeichnete Airline bietet ein komfortables Flugerlebnis zu attraktiven Preisen und punktet mit vielseitigen Innovationen und digitalen Services rund ums Reisen. Weitere Informationen unter www.sunexpress.com.

Über die Trifels Verlag GmbH:


Karl Friedrich Meckel gründete 1939 den Trifels Verlag in Kaiserslautern. Seit 1948 ist der Hauptsitz des Trifels Verlages in Frankfurt am Main. Mit seiner Tochtergesellschaft SARAG GmbH in Saarbrücken ist die Unternehmensgruppe heute unter anderem eine der großen Verzeichnismedienverlage in Deutschland. Die Unternehmensgruppe ist stark im Bereich der Neuen Medien aktiv. Unter dem Dach der "Trifels Digital Group" - www.trifelsdigitalgroup.de – werden seit 2014 die wesentlichen Tochterunternehmen und ihre Dienstleistungen gebündelt.

Der Trifels Verlag ist Herausgeber des RheinMain4Family Couponbuches mit Tipps und Coupons für Familien aus dem Rhein-Main-Gebiet und betreibt das Online-Veranstaltungs- und Tipp-Portal www.rheinmain4family.de sowie das Stadtportal www.frankfurt-tipp.de. 

Der Verlag veranstaltet einmal jährlich das größte überdachte Familienfest im Rhein-Main-Gebiet: das Festival4Family in der Frankfurter Commerzbank-Arena. Mehr Informationen unter www.trifels.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.