Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 663178

Als Privatbesucher die Fachbesuchertage erleben

Der Freundeskreis der Frankfurter Buchmesse geht in die nächste Runde

Frankfurt, (lifePR) - Wenn die spannendsten Neuerscheinungen des Jahres an einem Ort zu entdecken sind, die talentiertesten Autoren der Öffentlichkeit vorgestellt werden und sich die internationale Publishingbranche trifft – dann ist wieder Frankfurter Buchmesse. An den ersten drei Messetagen (11.-13. Oktober 2017) dreht sich alles um die Suche nach dem Besteller von morgen sowie um aktuelle Branchentrends. Diese Tage der weltweit größten Veranstaltung rund um Literatur, Bücher und Inhalte sind üblicherweise dem Fachpublikum vorbehalten.

Der Freundeskreis der Frankfurter Buchmesse bietet seit dem vergangenen Jahr nun auch Privatbesuchern die Möglichkeit, in den Genuss dieser geschäftigen Atmosphäre zu kommen und Einblick in die internationale Publishingwelt zu gewinnen. Die 1.000 limitierten Freundeskreis-Packages umfassen jeweils zwei Tageskarten, ein Notizbuch von Leuchtturm (DIN A7), eine kostenlose Führung über die Frankfurter Buchmesse, reservierte Sitzplätze im Lesezelt und der Open Stage sowie die Nutzung der Freundeskreis-Lounge. Das Freundeskreis-Paket ist ausschließlich online über die Website der Frankfurter Buchmesse zum Preis von 79,00 Euro erhältlich.

Eine Plattform für Austausch und Vernetzung
Die Frankfurter Buchmesse fördert mit dem Freundeskreis den Austausch und die Vernetzung zwischen regionalen Kulturinstitutionen und Akteuren der Wirtschaft – durch Inspiration und enge Verbindungen zum Literatur- und Publishing-Betrieb.

Die Gründungsmitglieder

Zu den Gründungsmitgliedern zählen neben Vertretern der Stadt Frankfurt am Main auch Unternehmen wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Fraport AG, die Messe Frankfurt sowie die Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main und Verbände wie die DEHOGA Hessen und die Frankfurt Hotel Alliance sowie der RMV.

Freunde der Frankfurter Buchmesse

Der Freundeskreis der Frankfurter Buchmesse wird darüber hinaus unterstützt von BALLCOM Digital Public Relations, brandcontact, der Deutschen Börse, der Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain, der FrankfurtRheinMain GmbH, der Initiative Gastronomie Frankfurt, dem International Piano Forum, der Kochwelt Mirko Reeh GmbH, der VGF sowie der Wall GmbH.

Frankfurter Buchmesse GmbH

Die Frankfurter Buchmesse ist mit über 7.150 Ausstellern aus 106 Ländern, rund 278.000 Besuchern, über 4.000 Veranstaltungen und rund 10.000 akkreditierten Journalisten, davon 2.400 Blogger, die größte Fachmesse für das internationale Publishing. Darüber hinaus ist sie ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus der Filmwirtschaft und der Gamesbranche. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 1976 der jährlich wechselnde Ehrengast, der dem Messepublikum auf vielfältige Weise seinen Buchmarkt, seine Literatur und Kultur präsentiert. Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Beteiligung deutscher Verlage an rund 20 internationalen Buchmessen und veranstaltet ganzjährig Fachveranstaltungen in den wichtigen internationalen Märkten. Mit der Gründung des Frankfurter Buchmesse Business Clubs bietet die Frankfurter Buchmesse Unternehmern, Verlegern, Gründern, Vordenkern, Experten und Visionären ideale Voraussetzungen für ihr Geschäft. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. www.buchmesse.de


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Württembergisches Wort zur Interkulturellen Woche 2017: "Vielfalt verbindet"

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Mit einem Württembergischen Wort nehmen die Evangelische Landeskirche in Württemberg und das Diakonische Werk Württemberg die bundesweite Interkulturelle...

„Ausgezeichnetes“ Engagement

, Medien & Kommunikation, marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG

Zukunft kann nur entstehen, wenn man in der Gegenwart damit beginnt, auch an Morgen zu denken – das ist unsere Auffassung, und danach richten...

Von Motorspindel bis Pulvermodul 4.0: MM Awards zur EMO Hannover 2017

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Bereits zum sechsten Mal verlieh das führende Industriemagazin „MM MaschinenMarkt“ auf der Weltleitmesse der Metallbearbeitung „EMO Hannover...

Disclaimer