Rechnungswesen und Beratung - neue Vertiefung im Master of Finance der Frankfurt School

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Die steigende Nachfrage nach Beratungsservices im Finanzsektor hat die Frankfurt School of Finance & Management dazu veranlasst, eine neue Vertiefung im Master of Finance-Programm anzubieten. Ab September 2015 können Studierende neben den Vertiefungen 'Capital Markets', 'Corporate Finance' und 'Risk Management' auch 'Financial Accounting and Advisory' wählen. Die neue Vertiefung richtet sich an Studierende, die sich für eine Karriere in der Finanzberatung interessieren, beispielsweise in der Unternehmensberatung, Beratungsabteilung einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft oder in firmeneigenen Beratungsservices. Studierende lernen, wie Informationen aus dem Rechnungswesen in Entscheidungsprozessen eingesetzt werden. In Beratungsprojekte, die in das Curriculum integriert sind, gewinnen die Studierenden, relevante Praxiserfahrung.

Professor Dr. Edgar Löw leitet die Vertiefung Financial Accounting and Advisory Concentration an. Er meint: "Beratung ohne Rechnungswesen ist wie Fliegen ohne Radar. Entscheidungen bei Unternehmensübernahmen oder -zusammenführungen, bei der Unternehmensevaluierung oder -restrukturierung basieren unweigerlich auf aktuellen internationalen Standards der Finanzberichterstattung und des internen Rechnungswesens. Die Anforderungen sind komplex und zusehend enger mit anderen Unternehmensbereichen verknüpft. Erbsenzähler haben keine Chance. Deshalb bereiten wir unsere Studierenden mit der neuen Vertiefung darauf vor, solides Fachwissen mit lösungsorientierter Kreativität zu verbinden."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.