Hamburger Seminarkatalog auch 2014 mit Seminaren und Zertifikatsstudiengängen für das maritime Cluster

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Die Frankfurt School of Finance & Management stellt ihr Jahresprogramm 2014 für Seminare und Zertifikatsstudiengänge im Studienzentrum Hamburg vor. Auf 70 Seiten finden Fach- und Führungskräfte Programme, mit denen sie sich fachlich weiterbilden und ihre Management-Kompetenzen ausbauen können. Darüber hinaus sind Entscheidungsträger angesprochen, die für die Weiterentwicklung von Mitarbeitern und der Organisation verantwortlich sind.

Das Hamburger Bildungsprogramm deckt vor allem Themen aus dem maritimen Cluster ab. So werden durch den Zertifikatsstudiengang "Schiffsfinanzierung" und dem ebenfalls nur in Hamburg stattfindenden "Renewable Energy Finance" regionale Weiterbildungsbedürfnisse bedient. Ebenso Bestandteil des Seminarkatalogs sind die Zertifikatsstudiengänge "Financial Consultant/Financial Planner" sowie der "Estate Planner".

Darüber hinaus bietet der Hamburger Seminarkatalog auch zwei interessante Interviews mit Jan Rispens, Geschäftsführer Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GMBH, der über die professionelle Finanzierung Erneuerbarer Energien spricht sowie mit Dr. Achim Kassow, Vorstandsvorsitzender Oldenburgische Landesbank AG (OLB), zum Thema "Bankmanagement lernen".

Der Katalog ist kostenfrei erhältlich. Unter dem Button "Katalog anfordern" steht er als web-pdf unter www.fs.de/hh zum Download zur Verfügung. Alle Termine, Veranstaltungsorte und Informationen sind auf der Website der Frankfurt School eingestellt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.