Das COBIT® -Framework im strategischen und operativen IT-Management

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Der nächste Zertifikatskurs "IT-Governance Manager" startet am 25. September 2008 an der Frankfurt School of Finance & Management. Er bildet die dritte Stufe im Zertifizierungsschema der ISACA Germany Chapter e.V. und ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der Frankfurt School. Im Mittelpunkt stehen Methoden der IT-Governance. Die Teilnehmer erhalten einen vertieften Einblick in Modelle und Standards. So können sie das Zusammenwirken von Geschäfts- und IT-Abteilungen mit Best-Practice-Erfahrungen optimieren, wobei es um die Herausforderung geht, die Geschäfts- und IT-Prozesse service-, kunden-, und geschäftsorientiert auszurichten. Praxisbeispiele und Übungen nehmen einen besonderen Stellenwert ein. Die Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten des COBIT®-Framework zur Unterstützung der IT-Governance und sein Eingang in die betriebliche Praxis stehen im Zentrum.

Der Zertifikatskurs findet vom 25. September - 5. Dezember 2008 an der Frankfurt School of Finance & Management statt. Anmeldeschluss ist der 7. September 2008. Alle Informationen finden Sie unter:

http://www.frankfurt-school.de/it-governance

Professor Dr. Matthias Goeken, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Frankfurt School, führt dazu aus: "Dieser Kurs ist weltweit das einzige Angebot, mit dem man erworbene Kompetenz in der IT-Governance nachweisen kann. Die Referenten kommen aus namhaften Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie aus Industrieunternehmen. Verbunden mit der Wirtschaftsinformatik-Kompetenz der Frankfurt School ergibt sich ein perfekter Theorie-Praxis-Mix aus. Das bestätigen uns unsere Absolventen."

"Der Zertifikatskurs IT-Governance-Manager gibt den Teilnehmern Leitfäden im Hinblick auf das Zusammenspiel gesetzlicher Anforderungen, Prüfungsstandards und weiterer Policies an die Hand, so dass das dort vermittelte Wissen gut in der praktischen Arbeit umgesetzt werden kann. Unter diesen Voraussetzungen geplante und durchgeführte Prüfungen erzeugen einen optimalen Wertbeitrag für das Unternehmen - compliancegerecht und risikoorientiert", ergänzt Rudolf Schwarzer von der ERGO Versicherungsgruppe AG.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.