lifePR
Pressemitteilung BoxID: 613712 (Frankfurt School of Finance & Management gGmbH)
  • Frankfurt School of Finance & Management gGmbH
  • Adickesallee 32-34
  • 60322 Frankfurt am Main
  • http://www.frankfurt-school.de
  • Ansprechpartner
  • Jennifer Pollak
  • +49 (69) 154008-785

Christoph Schalast wird Herausgeber von M&A Review

Staffelübergabe von Günter Müller-Stewens

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Professor Dr. Christoph Schalast, Professor für Mergers & Acquisitions, Wirtschaftsrecht und Europarecht an der Frankfurt School of Finance & Management, wird Herausgeber der renommierten Zeitschrift M&A Review.

Professor Dr. Günter Müller-Stewens, Direktor des Instituts für Betriebswirtschaft an der Universität St. Gallen, gründete M&A Review im Jahr 1990 und gab die Zeitschrift seitdem heraus. Sie bietet monatlich relevante Fachbeiträge und detaillierte Analysen zu Mergers & Acquisitions im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Außerdem informiert sie über aktuelle M&A-Trends, erfolgte Transaktionen sowie Neuigkeiten zu den beteiligten Interessengruppen. Die Zeitschrift ist das offizielle Publikationsorgan des Bundesverbands M&A.

Seit 2002 ist Professor Dr. Christoph Schalast Professor an der Frankfurt School und baute dort den Studiengang Master of Mergers & Acquisitions (LLM) auf, dessen akademischer Direktor er bis heute ist. Christoph Schalast ist Co-Direktor des Frankfurt Institute for Private Equity and M&A (FIPEMA) der Frankfurt School und Chairman der M&A Private Equity Konferenz, die der Frankfurt School Verlag jährlich organisiert. Auch rief er an der Frankfurt School den Forschungsbereich Non Performing Loans (Notleidende Kredite) ins Leben und verantwortet das seit 2006 jährlich stattfindende NPL Forum. Christoph Schalast ist Managing Partner der von ihm gegründeten Sozietät Schalast & Partner; Arbeitsschwerpunkte von Schalast & Partner sind: M&A, Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Telekommunikation, Medien und Technologie.

Am 28. September 2016 findet die 10. Jahreskonferenz „M&A und Private Equity 2016“ des Frankfurt School Verlags statt. Dabei wird der Gründer und bisherige Herausgeber der M&A Review, Professor Dr. Günter Müller-Stewens, Professor Dr. Christoph Schalast offiziell als seinen Nachfolger vorstellen. „Ich freue mich auf die spannende Aufgabe und fühle mich geehrt, die M&A Review jetzt als Herausgeber begleiten zu dürfen. Die Zeitschrift gehört zu den führenden Publikationen auf unserem Gebiet und ist Pflichtlektüre für unsere Branche “, so Professor Dr. Christoph Schalast.

„Seit vielen Jahren widmet sich Christoph Schalast dem Themenfeld Mergers & Acquisitions als Anwalt und Wissenschaftler“, so Professor Dr. Günter Müller-Stewens. „Früh erkennt er neue Trends und adressiert sie in Lehre und Forschung sowie bei wichtigen Netzwerkveranstaltungen wie der M&A Private Equity Konferenz. So weiß ich die M&A Review in guten Händen.“