Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 492037

Auch in Stuttgart: BWL-Studium für Berufstätige der Frankfurt School

Frankfurt am Main, (lifePR) - Wirtschaft, Management und Finance stehen im Fokus des BWL-Studiums, das die Frankfurt School zum Wintersemester 2014 / 2015 für Berufstätige auch in Stuttgart anbietet. Das Studium lässt sich mit einer Berufstätigkeit verbinden: pro Semester finden zwei Blockwochen statt; weitere Lehrveranstaltungen werden an zehn bis zwölf Wochenenden von Freitagnachmittag bis Samstagabend organisiert. Professoren der Frankfurt School unterrichten. Erfolgreiche Absolventen erwerben den Abschluss "Bachelor of Science (B.Sc.)".

Das Studium dauert drei Semester; im Anschluss wird die Bachelor Thesis verfasst. Es richtet sich ausschließlich an Berufstätige, die bereits qualifizierte nebenberufliche Weiterbildungsabschlüsse, etwa den Bankbetriebswirt (BankColleg oder Frankfurt School) oder den Betriebswirt (VWA), erworben haben. Mit einem BWL-Studium an der Frankfurt School bauen sie ihr Wissen gezielt aus und werden Teil des Netzwerkes einer international akkreditieren, forschungsstarken Business School. Alle Informationen unter www.fs.de/bwlp

Am Montag, 16. Juni 2014, stellt die Frankfurt School das Studium in Stuttgart vor.

BWL für Professionals in Stuttgart
Info-Veranstaltung im Studienzentrum der Frankfurt School
Montag, 16. Juni 2014, 18 Uhr
Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart

Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine forschungsorientierte Business School. Im Mai 2014 wurde sie von AACSB International akkreditiert. Die Frankfurt School bietet Bildungsprogramme zu Finanz-, Wirtschafts- und Managementthemen an - dazu gehören Bachelor- und Master- sowie ein Promotionsprogramm, Executive Education, Zertifikatsstudiengänge, offene Seminare und Trainings für Berufstätige sowie Seminare und Workshops für Auszubildende. In ihrer Forschung adressieren die Fakultätsmitglieder der FS aktuelle Fragestellungen aus der Wirtschaft, dem Management sowie aus Banking und Finance. Darüber hinaus managen Experten der FS Beratungs- und Trainingsprojekte zu Financefragestellungen in Schwellen- und Entwicklungsländern, insbesondere zu Themen rund um Mikrofinanz und die Finanzierung Erneuerbarer Energien. Der Master of Finance der Frankfurt School ist der einzige deutschsprachige Finance-Master im aktuellen Financial Times Ranking (Sommer 2013). Im Handelsblatt-Ranking von September 2012, in dem die Forschungsleistungen deutschsprachiger Betriebswirte und BWL-Fakultäten gemessen werden, belegt die Frankfurt School-Fakultät Platz 8 in Deutschland. Mehrere FS-Professoren belegen persönliche Spitzenplätze. Die FS unterhält zusätzlich zum Frankfurter Campus Studienzentren in Hamburg und München,sowie internationale Büros in Istanbul (Türkei), Dushanbe (Tadschikistan), Pune (Indien) und Nairobi (Kenia). Mit knapp 100 Partneruniversitäten ist sie eine weltweit vernetzte Business School. Mehr unter www.frankfurt-school.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wie funktioniert gutes Booking?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer im Musikbusiness tätig ist, weiß: eine der größten Herausforderungen in dieser Branche ist das Buchen guter und zahlreicher Konzerte, sei...

Papua-Neuguinea: Adventisten bieten Alphabetisierungskurs an

, Bildung & Karriere, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

54 Teilnehmende absolvierten in Port Moresby, der Hauptstadt von Papua-Neuguinea, einen achttägigen Alphabetisierungskur­s für Erwachsene der...

Gutes Projektmanagement unabdingbar für Eventmanager

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer erinnert sich nicht gerne an Veranstaltungen, bei denen alles rund lief: tolles Essen, schönes Ambiente, passende Musik, freundliche Menschen....

Disclaimer