lifePR
Pressemitteilung BoxID: 416363 (Frankfurt School of Finance & Management gGmbH)
  • Frankfurt School of Finance & Management gGmbH
  • Adickesallee 32-34
  • 60322 Frankfurt am Main
  • http://www.frankfurt-school.de
  • Ansprechpartner
  • Miriam G. Wolf
  • +49 (69) 154008-290

4. und 5. Juli: "University Meets Microfinance"- Workshop für Studierende und Praktiker

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Der zehnte "University Meets Microfinance" Workshop der e-MFP Action Group UMM findet am 4. und 5. Juli 2013 in der Frankfurt School of Finance & Management statt. "New challenges for microfinance: Mobile banking, remittances and green finance" lautet das Dachthema. Heute prägt ein umfassender Microfinance-Begriff Debatten in der Entwicklungsfinanzierung. Neben dem Mikrokredit geht es um Versicherungs- und Sparprodukte für arme Menschen und Kleinstunternehmer in Entwicklungs- und Schwellenländern. Auch die Finanzierung von Erneuerbaren Energien ("Green Finance"), Mobile Banking sowie "Remittances" (finanzielle Unterstützung durch Emigranten) gewinnen an Bedeutungen. Sie stehen beim diesjährigen Workshop im Fokus.

Experten von CGAP, der GIZ, KfW, MicroEnergy International, der Frankfurt School, des UNEP Centres an der Frankfurt School, von PlaNet Finance sowie Professoren diverser Universitäten diskutieren mit Studierenden und Praktikern über neue Herausforderungen in der Mikrofinanzierung.

Die Frankfurt School of Finance & Management und PlaNet Finance Deutschland e.V. organisieren den Workshop. Interessenten können sich bis zum 28. Juni 2013 unter www.universitymeetsmicrofinance.eu (Workshops Registration) anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro für Studierende und 40 Euro für andere Teilnehmer. Die Workshopsprache ist Englisch.

Für Medienvertreter ist die Teilnahme kostenfrei, jedoch wird um Anmeldung per Mail gebeten: umm@planetfinance.org

Über University Meets Microfinance

University Meets Microfinance (UMM) ist ein Programm, das von PlaNet Finance und der Freien Universität initiiert wurde und von der Europäischen Union im Rahmen des "Education for Development Programme" unterstützt wird. Ziel ist es die Kooperation zwischen Studierenden, Professoren und Mikrofinanzexperten zu verstärken. In 2010 hat die European Microfinance Platform (e-MFP) die e-MFP Action Group "University Meets Microfinance" gegründet, um studentische Forschung und Bildung zu Mikrofinanzthemen noch stärker zu fördern. Bisher haben über 3600 Studenten, Praxisexperten sowie Professoren an UMM Veranstaltungen teilgenommen.

www.universitymeetsmicrofinance.eu