"Das Schwein, die Kuh, das Huhn müssen immer mehr sein als nur ein Profitbringer"

WLV-Präsident Johannes Röring im Interview und zehn weitere spannende Storys im neuen Themenmonat "Tier" auf moderne-landwirtschaft.de

(lifePR) ( Berlin, )
Ob Wiener Schnitzel oder deftige Buletten: Die Deutschen lieben Fleisch. Durchschnittlich verzehrt jeder Bundesbürger rund 60 Kilogramm pro Jahr. Doch immer mehr Menschen wollen wissen, wie ihr Fleisch auf den Teller kommt: Was genau geschieht bei der Fleischproduktion, wer ist am Herstellungsprozess beteiligt und wie werden Schwein, Rind, Huhn und Co. heute gehalten?

Erkenntnisreiche und unterhaltsame Antworten gibt das Onlinemagazin moderne-landwirtschaft.de im aktuellen Themenmonat „Tier“.

Johannes Röring, Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands, erläutert im Interview das Programm „Offensive Nachhaltigkeit“. Es soll neue Maßstäbe in der Tierhaltung setzen, um beim Verbraucher mehr Vertrauen herzustellen. moderne-landwirtschaft.de zeigt ehrliche Bilder vom Schlachthof und hat drei Berliner Sandkastenfreunde besucht, die mit dem ersten „Vegetarischen Metzger“ die Fleischtheke revolutionieren wollen. Außerdem: Prof. Peter Kunzmann von der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover spricht über die Verantwortung gegenüber Nutztieren und moderne-landwirtschaft.de porträtiert Landwirte, die offen darüber berichten, wie und mit welchen Methoden sie stetig daran arbeiten, in ihren Ställen das Tierwohl zu verbessern. Ihre Botschaft: „Tierwohl gibt es nicht zum Nulltarif.“ Alle Inhalte können auch über Facebook diskutiert und geteilt werden: https://www.facebook.com/moderne.landwirtschaft

Das Online-Magazin moderne-landwirtschaft.de gibt es seit Ende Juni 2016. Es gehört zur Marke „Unser aller Wissen. Die Moderne Landwirtschaft.“, die authentische Einblicke in die moderne Landwirtschaft gibt und den Dialog zwischen ihr und der Gesellschaft stärken möchte. Die voranstehenden Monate beschäftigten sich unter anderem mit den Themen Ernährung, Saisonal & Regional und Bier. Diese Inhalte können über das Magazin-Archiv („Unser aller Wissen“) aufgerufen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.