Dienstag, 24. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 680991

Sebastian Frericks und Antje Heber gehen zur FORTIS Group

Berlin, (lifePR) - Die FORTIS Real Estate Investment Group vermeldet zwei Neueinstellungen in den Bereichen Finanzen sowie Unternehmenskommunikation.

Sebastian Frericks (39) ist seit dem 15. Oktober 2017 neuer Leiter Finanzen bei der FORTIS Real Estate Investment GmbH. Frericks war zuvor im Konzernverbund der conwert/KWG als Leiter Controlling und Risikomanagement beschäftigt. Der staatlich geprüfte Betriebswirt wird sich bei FORTIS insbesondere um die Weiterentwicklung eines aussagekräftigen KPI- und Management-Reporting sowie die Vereinheitlichung und Automatisierung der Systeme und Prozesse in den Bereichen Buchhaltung, Planung und Reporting kümmern. Des Weiteren steht die weitere Optimierung der Strukturen und Prozesse zwischen den Gesellschaften auf der Agenda.

Antje Heber (31) hat die Leitung der Unternehmenskommunikation übernommen und wird künftig die Bereiche Pressearbeit und interne Kommunikation im Unternehmen aufbauen und weiter professionalisieren. Die studierte Politik- und Verwaltungswissenschaftlerin war zuvor als PR- und Marketing-Beraterin in verschiedenen Agenturen tätig, zuletzt in der auf den Immobilienmarkt spezialisierten Kommunikationsagentur Ummen Communications. In den vergangenen sechs Jahren betreute Heber unterschiedliche Unternehmen unter anderem aus den Bereichen Immobilienfonds, Projektentwicklung, Immobilienberatung und -finanzierung.

„Diese beiden Neueinstellungen sind wichtige Schritte im Rahmen unserer Wachstumsstrategie. Unser Gesamtprojektvolumen ist in den vergangenen Monaten rasch gestiegen, ebenso unsere Mitarbeiterzahl. Die Bereiche Finanzen und Unternehmenskommunikation sind daher, neben unserem Vertrieb und der Akquisition, Bereiche, die wir strukturell weiter ausbauen wollen, um künftige größere Portfoliotransaktionen professionell begleiten zu können“, erkäutert Mark Heydenreich, Geschäftsführer der FORTIS Group.

Fortis Wohnwert GmbH

Die FORTIS Group wurde 2013 von Immobilienmarktteilnehmern mit ausgewiesener Expertise in den Bereichen Privatisierung und Projektentwicklung gegründet. Der Fokus des Unternehmens ist die Bestandsentwicklung von ausgewählten Wohnimmobilien in guten Lagen von Berlin und Potsdam. Das Unternehmen revitalisiert das Gemeinschaftseigentum der Objekte, vorwiegend substanziell gut erhaltene Altbauten, und veräußert die Wohneinheiten an Kapitalanleger und Selbstnutzer. Seit ihrer Gründung hat die FORTIS Group 18 Objekte mit einem Umsatzvolumen von ca. 184 Millionen Euro angekauft und vielfältige Projekte, unter anderem in den Berliner Stadtteilen Charlottenburg, Tiergarten, Schmargendorf, Friedrichshain, Schöneberg, Kreuzberg, Steglitz und Mitte, umgesetzt.

http://www.fortis-group.de/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreistagssitzung am Montag, 23. April 2018

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

  Landrat Manfred Görig berichtet Rechnung­sergebnis 2017 – ein Plus von 8,4 Millionen Euro KIP Teil II Dachsanierung Großsporthalle Alsfeld Vogelsbergsc­hule...

Neue Impulse für eine bayerisch-tschechische Zukunftsvision

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Beim 2. Bayerisch-Tschechischen Unternehmertag schmiedeten 200 Unternehmer aus beiden Ländern neue Allianzen für die Zukunft. Politische Akteure...

Neue Prokuristin und neuer Inhaber der Compliance Funktion bei der uniVersa

, Medien & Kommunikation, uniVersa Versicherungen

Bei den uniVersa Versicherungen gab es zum 1. April 2018 zwei personelle Neuerungen: Verena Jung wurde Prokura für alle drei Versicherungsunterne­hmen...

Disclaimer