Frei aber Einsam - Duo-Abend mit Werken von Beethoven, Schubert und Brahms

(lifePR) ( Stuttgart, )
.

Donnerstag 24.09.2020, Parksaal Bad Liebenzell, 19 Uhr, Kurhausdamm 2-4, 75378 Bad Liebenzell

Frei aber Einsam – Duo-Abend mit Werken von Beethoven, Schubert und Brahms

Isabelle Farr | Violine

Yuko Abe-Haueis | Klavier

Programm:

Ludwig van Beethoven

Sonate für Violine und Klavier D-Dur Opus 12 Nr. 1, Antonio Salieri gewidmet.

Allegro con brio, Tema con Variazioni

Andante con moto, Rondo Allegro

Franz Schubert

Sonate für Violine und Klavier a-Moll D385

Allegro moderato, Andante, Menuetto

Allegro-Trio, Allegro

Johannes Brahms

Scherzo aus der F.A.E. Sonate für Violine und Klavier

Allegro –Trio Piu Moderato

Unter dem Titel „Frei aber Einsam“ findet am 24.9.2020, 19 Uhr im Parksaal Bad Liebenzell ein Duo-Abend mit Werken von Beethoven, Schubert und Brahms statt. Anlässlich des Beethoven-Jahres 2020 wird die Sonate für Violine und Klavier D-Dur von Ludwig van Beethoven den Auftakt des Konzertabends bilden. Im Mittelpunkt des Werks von 1797 steht der gleichberechtigte, ernsthafte Dialog zwischen den beiden Instrumenten – ein klarer Bruch zu den früheren Werken dieser Gattung. Damit war Beethoven Vorbild für viele jüngere Komponisten, unter anderem Franz Schubert. Seine Sonate für Violine und Klavier a-Moll schrieb er mit 19 Jahren. In der intimen, melancholischen Atmosphäre dieses Stücks dringt immer wieder der Stil Beethovens durch. „F.A.E.“ – „Frei aber Einsam“ – so war das Motto des Violinisten und überzeugten Junggesellen Joseph Joachim. Als er 1853 Düsseldorf besuchte, schrieben seine Freunde Robert Schumann, Albert Dietrich und Johannes Brahms eine Sonate für ihn. Freuen Sie sich auf das Scherzo von Brahms – eine wild-gespenstische Rarität, die nur selten in den Konzertsälen erklingt. Eine Veranstaltung des Fortepiano Konzertvereins im Rahmen des Kultur Sommers 2020, gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Tickets zum Preis von 17 €, erm. 12 € gibt es unter www.fortepianofest.de, Touristeninformationen und bei den Vorverkaufsstellen von Reservix (Ticket-Hotline 01805 700 733).

Eintritt: 17 €, ermäßigt 12 €

Tickets: Kartenbüro in den Schmuckwelten, Tourist-Information Bad Wildbad, Calw, Teinachtal, Bad Liebenzell, Bretten, Stuttgart,  ReserviX Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline 01805 700 733

Informationen und Ticketlinks: www.fortepianofest.de, +49 7034 2509044 

Veranstalter: Fortepiano Konzertverein e.V.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.