Samstag, 25. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667966

Musiker und Autor Len Mette startet Spendenaktion

Düsseldorf-Gerresheim, (lifePR) - Len Mette ist Musiker und Autor. Und Len Mette feiert Geburtstag. In jedem Jahr den Fünfundzwanzigsten, denn diese Flunkerei hat bereits Tradition. Tradition hat aber auch seine alljährliche Spendenaktion für den guten Zweck! Unter dem Motto „Ich habe alles was ich brauche, drum macht mir ein Geschenk, das anderen hilft“ widmet der Künstler seinen alljährlichen Ehrentag jeweils einer Organisation oder Einrichtung, die sich zu einem Großteil aus Spenden finanziert.

In diesem Jahr macht er im Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf Station. Die Einrichtung wird zu etwa 75% aus Spenden getragen und ist folglich für jede kleine Hilfe sehr dankbar. Ganzheitlich, unter Einbindung von Familie und Freunden, möchte hier man den jungen Bewohnern mit lebensverkürzenden Krankheiten eine schöne Zeit ermöglichen. Dieses Konzept hat auch Len Mette begeistert, so dass er im Internet ein Video veröffentlicht hat, das über die Aktion informiert und zu Spenden bis zu seinem Geburtstag am 17. Oktober, unter dem Verwendungszweck „METTE“, direkt auf das Konto der Einrichtung, aufruft. Auf seiner Facebook-Seite www.facebook.de/derMette informiert er seine Fans über den Verlauf der Aktion.

Der Spendenaufruf ist jedoch auch für Nicht-Mitglieder von sozialen Medien sichtbar: Auf Lens´ Homepage www.mette-music.de , wie auch auf seinem Youtube-Kanal finden sich alle Informationen zur Aktion!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gewalt in der Partnerschaft - Immer mehr Fälle werden der Polizei bekannt

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen veröffentlicht das Bundeskriminalamt heute die zweite jährliche „Kriminalstatistisch­e Auswertung...

DGB und Familienministerium fordern gleiche Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben für Frauen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bundesfrauenminister­in Dr. Katarina Barley sagte auf einer DGB-Fachtagung am Donnerstag in Berlin: „Noch immer verdienen Frauen fast ein Viertel...

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen: Schweigen brechen für einen Weg aus der Gewalt!

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Jahr für Jahr erinnert der weltweite Aktionstag am 25. November an das hohe Ausmaß von Gewalt gegen Frauen. Ein Tabuthema nach wie vor auch in...

Disclaimer