Sonntag, 22. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 339415

Flughafen Wien: Plus 1,8 Prozent bei den Passagieren im Juli 2012

Die Anzahl der abgefertigten Passagiere stieg im Juli 2012 im Vergleich zum Juli 2011 um 1,8 Prozent auf insgesamt 2.192.715 Fluggäste an

Wien Flughafen, (lifePR) - Die Flugbewegungen verzeichneten ein Plus von 0,5 Prozent, das Höchstabfluggewicht (Maximum Take Off Weight) sank um 1,9 Prozent und das Frachtaufkommen reduzierte sich um 10,2 Prozent. Bei den Transferpassagieren verzeichnete der Flughafen Wien im Juli 2012 eine Steigerung von 1,0 Prozent gegenüber dem Juli 2011. Die Anzahl der Lokalpassagiere ist im selben Zeitraum um 2,2 Prozent gestiegen.

Aufgrund von Kapazitätsanpassungen bei den Fluglinien wird für das zweite Halbjahr 2012 eine Abflachung des Passagierwachstums erwartet. An der Prognose für das Gesamtjahr 2012 mit einem erwarteten Wachstum von 4 bis 5 Prozent bei den Passagieren, einer stabilen Entwicklung von 0 bis - 1 Prozent bei den Bewegungen und einem Rückgang beim Höchstabfluggewicht von 2 bis 3 Prozent hält der Flughafen Wien aber weiter fest.

Osteuropa verzeichnete bei den Passagierzahlen im Vergleich zum Juli 2011 ein Plus von 5,5 Prozent. Die Anzahl der Passagiere nach Westeuropa stieg um 1,7 Prozent. Der Nahe und Mittlere Osten verzeichnete im Juli 2012 einen Passagierzuwachs von 1,2 Prozent.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Venture Plus Fonds 4 (V+): Anleger erhalten Zahlungsaufforderung

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin meldet, wurden diverse Anleger...

ROLAND LawGuide: Neues Produkt schließt Lücke im Angebot der Rechtsschutz-Versicherer

, Finanzen & Versicherungen, ROLAND-Gruppe

ROLAND LawGuide sichert alle rechtlichen Fragen des Lebens ab – durch  telefonische Rechtsberatung, Konfliktlösung und Mediation. Der Fokus...

Zahnlücken sollen keine Lücken ins Budget reißen

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Hätte der Mensch Zähne wie der Hai, hieße es bei Zahnschäden: einfach abwarten, bis sich die neu nachgewachsene Zahnreihe aus dem Kiefer herausbildet....

Disclaimer