Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 123016

Flughafen Wien: Die rumänische Fluglinie Blue Air startet eine neue Verbindung nach Bukarest-Baneasa

Wien Flughafen, (lifePR) - Mit 14. September 2009 hat Blue Air eine neue Direktverbindung von Wien nach Bukarest-Baneasa aufgenommen. Täglich startet der rumänische Carrier in Wien um 8.30 Uhr, die Landung in Bukarest ist für 11.00 Uhr Lokalzeit vorgesehe. Freitags findet der Abflug um 15.15 Uhr statt. Die Flugzeit beträgt etwa 1 Stunde 30 Minuten.

Die rumänische Fluggesellschaft Blue Air besitzt eine Flotte von insgesamt neun Boeing 737 (davon drei Boeing 737-800), eine Saab 2000 sowie eine BAe 146-200.
Europaweit werden mehr als 43 Destinationen angeflogen. Blue Air beförderte im Jahr 2008 insgesamt eine Million Passagiere.

Die neue Verbindung nach Bukarest unterstreicht die wichtige Rolle des Flughafen Wien als Drehscheibe in den osteuropäischen Raum. Mit 49 Destinationen bietet der Flughafen Wien die größte Destinationsvielfalt nach Osteuropa.

Rumänien bietet viele Attraktionen wie die mittelalterlichen Städte Transylvaniens, die weltbekannten Klöster in der Bucowina sowie das romantische Donaudelta.
Bukarest zählt mit seinen zahlreichen Museen, Galerien und Klöstern aber auch mit seinem pulsierenden Nachtleben zu den interessantesten und modernsten Städten Osteuropas.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit der Südbahn Westmecklenburg entdecken – erste Fahrt am 30. Juni

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Mecklenburg - Schwerin e.V

Am 30. Juni startet die Mecklenburgische Südbahn in die Saison. Pünktlich zum 55jährigen Jubiläum des Agroneums und zum Fischerfest, die beide...

Mitgliederversammlung: Rückblick 2017 und Neues 2018

, Reisen & Urlaub, DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Am Freitag, 22. Juni 2018, lud das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH), Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V., zur jährlichen Mitgliederversammlun­g...

Rundreise durch Südschweden und Kopenhagen

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Der Süden Schwedens ist nicht nur im Frühsommer eine Reise wert, auch die farbenreichen Facetten der spätsommerlichen Natur machen diese Reise...

Disclaimer