Montag, 19. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 277304

Aktuelle Stellungnahme der Flughafen Wien AG zu APA-Meldung

Wien Flughafen, (lifePR) - Die Flughafen Wien AG stellt zu einer aktuellen APA-Meldung vom 22. Dezember 2011 bezüglich eines Konsulentenvertrages an Mag. Herbert Kaufmann fest und richtig, dass dieser Vertrag bereits am 15. Dezember 2010 abgeschlossen wurde und hier nichts Neues zugestanden wurde.

Eine gutachtliche rechtliche Beurteilung hat die Gültigkeit dieses damals abgeschlossenen Vertrages jetzt festgestellt. Es liegt daher außerhalb der Kompetenz der jetzt verantwortlichen Organe der Flughafen Wien AG an dieser vertraglichen Situation etwas zu ändern. Alle darüberhinausgehenden Wünsche werden allerdings nicht erfüllt und jegliche Zahlungen werden nur auf Grund der entsprechenden Gegenleistungen erfolgen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Adventistische Kirchenleitung in Kalifornien ordiniert Pastorin

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die regionale Kirchenleitung (Vereinigung) der Siebenten-Tags-Adventisten in Nordkalifornien (Northern California Conference) hat am 27. Januar...

4.762 Adventisten in der Schweiz spenden 12,4 Millionen Franken

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Ende Dezember 2017 lebten 4.762 erwachsen getaufte Siebenten-Tags-Adventisten in der Schweiz. Das sind 110 Mitglieder mehr als im Jahr zuvor....

PŸUR startet das Netz der Zukunft

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. Rein digitale Signalverbreitung im Netz von PŸUR Mehr TV-Programme in HD und erste UHD-Angebote Vorberei­tung für den DOCSIS 3.1-Standard  PΫUR,...

Disclaimer