Donnerstag, 21. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 277304

Aktuelle Stellungnahme der Flughafen Wien AG zu APA-Meldung

Wien Flughafen, (lifePR) - Die Flughafen Wien AG stellt zu einer aktuellen APA-Meldung vom 22. Dezember 2011 bezüglich eines Konsulentenvertrages an Mag. Herbert Kaufmann fest und richtig, dass dieser Vertrag bereits am 15. Dezember 2010 abgeschlossen wurde und hier nichts Neues zugestanden wurde.

Eine gutachtliche rechtliche Beurteilung hat die Gültigkeit dieses damals abgeschlossenen Vertrages jetzt festgestellt. Es liegt daher außerhalb der Kompetenz der jetzt verantwortlichen Organe der Flughafen Wien AG an dieser vertraglichen Situation etwas zu ändern. Alle darüberhinausgehenden Wünsche werden allerdings nicht erfüllt und jegliche Zahlungen werden nur auf Grund der entsprechenden Gegenleistungen erfolgen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ADRA erhält Spendenzertifikat des Deutschen Spendenrates

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs-und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland hat neben 15 weiteren gemeinnützigen Organisationen das Spendenzertifikat...

Erster Spatenstich für die Erneuerung der Kreisstraße 74 zwischen Grebenau - Schwarz und der L 3160 (Eifa)

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Mit einem symbolischen Spatenstich gaben heute Dr. Jens Mischak, Erster Kreisbeigeordneter des Vogelsbergkreises, und Ulrich Hansel, Regionaler...

Zum Tod von Christa Müller

, Medien & Kommunikation, Dresdner Philharmonie

Große Betroffenheit hat die Nachricht vom plötzlichen Tod Christa Müllers, langjähriger Stadträtin der CDU-Fraktion und Mitglied des Kulturausschusses,...

Disclaimer