Leipzig/Halle Airport: Tage der offenen Tür am 16. und 17. Juni

(lifePR) ( Flughafen Leipzig/Halle, )
Anlässlich seines 85. Jubiläums lädt der Leipzig/Halle Airport am 16. und 17. Juni 2012 zu Tagen der offenen Tür ein. Neben den beliebten Kids & Family Days mit großem Unterhaltungsprogramm und zahlreichen Mitmachaktionen für die ganze Familie können sich interessierte Gäste des Airports auf eine Technikausstellung, Firmenpräsentationen, Flughafenrundfahrten und Rundflüge freuen. Der Eintritt ist frei.

Buntes Unterhaltungsprogramm und tolle Gewinne für die ganze Familie

Flugzeug- und Technikausstellung

Die Technikausstellung auf dem Vorfeld Ost bietet Besuchern viel Sehens- und Erlebenswertes. Hier können sowohl moderne als auch historische Flugzeuge, darunter eine Antonow 124 und eine Boeing 757, in Augenschein genommen werden.

Die Werkfeuerwehr des Flughafens stellt darüber hinaus zahlreiche Fahrzeuge aus ihrem Fuhrpark vor. Des Weiteren werden Abfertigungsgeräte, Fahrzeug- und Winterdiensttechnik präsentiert und ihre Funktionsweise erläutert.

Hautnah das größte in Serie gebaute Transportflugzeug der Welt erleben

Der Besucherservice des Flughafens bietet ca.30-minütige Rundfahrten an, die eine besondere Überraschung beinhalten. Highlight der Touren wird der Blick in eine Antonow 124, das größte in Serie gebaute Transportflugzeug der Welt, sein.

Tickets für die halbstündlich stattfindenden Touren werden an beiden Veranstaltungstagen auf der "Grünen Mitte" verkauft. Die Rundfahrten kosten für Erwachsene jeweils 5,00 €; Kinder bis 14 Jahren fahren kostenlos mit.

Zudem besteht zu den Tagen der offenen Tür die Möglichkeit, erstmals einen Blick in die restaurierte Iljuschin IL-18 zu werfen, die künftig im Rahmen eines neuen Tour-Angebots des Besucherservice zu besichtigen sein wird.

Rundflüge und Rundfahrten: Airporterlebnis aus verschiedenen Perspektiven

Während der Tage der offenen Tür haben Besucher des Leipzig/Halle Airports die Möglichkeit, den Flughafen aus den verschiedensten Perspektiven in Augenschein zu nehmen.

Am Samstag, 16.06.2012, werden Rundflüge mit der legendären Junkers Ju 52 angeboten. Gebucht werden können die Flüge mit der "Tante Ju" im Internet unter www.lufthansa-ju52.de.

Condor hebt am 17.06.2012, 13:30 Uhr, mit einem Airbus A320 zu einem Rundflug über Sachsen ab.

Zudem finden an beiden Tagen Hubschrauberrundflüge und Rundflüge mit Kleinflugzeugen statt. Die Tickets dafür werden an den Veranstaltungstagen vor Ort angeboten.

Wer zunächst lieber am Boden bleiben möchte, der kann an einer Flughafenrundfahrt in einem 6-sitzigen Learjet teilnehmen.

Weitere Aktionen auf dem Vorfeld Ost

Beim eBike-Parcours von enviaM oder am Fahrsimulator der DEKRA kann das eigene Fahrvermögen getestet werden. Urlaubsgefühle kommen beim Wellenreiten auf dem Surfsimulator der LWB auf.

Rund um den enviaM-Showtruck wird ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten.

Am Samstag, 16.06.2012, führt der Moderator Roman Knoblauch durch das Programm.

Ab 11:00 Uhr präsentieren sich die beiden Schkeuditzer Schülerbands "Goldstaubwerk" und "Short Run" dem Publikum. Gegen 13:30 Uhr beginnt die Vorstellung der Diensthundegruppe der Bundespolizeiinspektion Leipzig. Anschließend, ab ca. 14:00 Uhr, wird das Finale des diesjährigen Flughafen-Schülerwettbewerbs ausgetragen. Neun Mannschaften aus den Grundschulen der unmittelbaren Airport-Nachbarschaft treten unter dem Motto: "London ruft - mach mit" im finalen Staffel-Wettbewerb gegeneinander an. Sportlich geht es auch bei den Abseilübungen der Feuerwehr Schkeuditz und der Autogrammstunde mit Spielern des MBC Mitteldeutscher Basketball Club "Wölfe" zu.

Am Sonntag gestalten die Radio Brocken Live-Band, DJ, Dance Crew und Moderator Stefan Timm eine abwechslungsreiche Bühnenshow. Ab 10:00 Uhr eröffnet das Jugendblasorchester Halle den zweiten Veranstaltungstag mit einem Frühshoppen. Im weiteren Programmverlauf können sich Besucher auf die Diensthunde der Bundespolizei sowie Interviews und eine Autogrammstunde mit Spielern des MEC "Mitteldeutscher Eishockey Club - die Saale Bulls" und dem Serien-Star Jörn Schlönvoigt freuen.

Geschichts- und Reisemeile im Zentralterminal und Terminal B

Im Terminalgebäude präsentieren sich an beiden Tagen vom zentralen Check-in-Bereich über die Mall bis hin zum Terminal B zahlreiche Partner und Vereine des Flughafens sowie Unternehmen der Region.

Neben Informationen von Fluggesellschaften und Reiseveranstaltern erhalten Besucher Einblicke in die Historie des Flughafens. So werden sich u.a. die Aero-Philatelisten, die Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte e.V. (GBSL) sowie der Förderverein der Ju 52 den Fragen von Luftfahrtinteressierten stellen.

Der Modellflugclub Halle-Oppin präsentiert im Terminal B verschiedene Flugzeugmodelle und informiert über die Vereinsarbeit. Beim Mitteldeutschen Luftsportzentrum können Besucher im Simulator einer Piper Platzrunden drehen oder Landeanflüge üben. Ein Blick auf Sachsen aus der Vogelperspektive wird am Stand der Miniwelt Sachsen gewährt.

Natürlich lohnt sich mit Blick auf den bevorstehenden Sommer auch ein Besuch in einem der rund 30 am Flughafen ansässigen Reiseanbieter, um den nächsten Traumurlaub zu planen. In der Mall stellen sie ihre Angebote vor und informieren über verschiedene Destinationen.

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten - erstmals Fundsachenversteigerung am Airport

Am 17.06.2012 findet im zentralen Check-in-Bereich eine Fundsachenversteigerung statt. Ob Mobiltelefon, Tasche oder Kinderspielzeug - verschiedene Reise- und Alltagsutensilien suchen einen neuen Besitzer. Die Fundsachenschau ist ab 10:00 Uhr möglich.

Die Versteigerung selbst, die vom Auktionator Frank Zeußel durchgeführt wird, beginnt 11:00 Uhr.

Kids & Family Days - Spiel und Spaß für die ganze Familie

Auf der "Grünen Mitte" finden am Jubiläumswochenende des Airports auch die diesjährigen Kids & Family Days statt.

Das bunte Programm bietet Spiel und Spaß für die ganze Familie. Verschiedene Aktionsangebote laden zum Mitmachen, Erkunden und Toben ein. Ob auf dem MITGAS Spielareal, bei der Disney-Tour "Jake und die Nimmerland Piraten", der Skoda Roadshow oder am LEGO-Showtruck (nur am Sonntag) - hier wird für die Kleinen Großes geboten.

Ausführliche Informationen zu den Kids & Family Days stehen unter www.kids-day.de zur Verfügung.

Besucher haben weiterhin die Möglichkeit, den Airport und damit auch das Festgelände aus einer Riesenradgondel oder einem Ballon am Kran zu entdecken. Beide Attraktionen befinden sich auf der Freifläche "Grüne Mitte".

Für Gäste, die nicht ganz so hoch hinaus wollen, bietet die Aussichtsterrasse auf dem Dach des Verwaltungsgebäudes eine Gelegenheit, das Geschehen am Airport und im Umland zu erspähen.

Gewinnspiel lädt an beiden Tagen mit tollen Preisen

Attraktive Reise- und Sachpreise warten auf alle Besucher der Tage der offenen Tür beim Gewinnspiel.

So können sich Gewinner unter anderem auf eine Urlaubsreise für zwei Personen von Condor und LMX Touristik GmbH, Fluggutscheine der Ryanair und ein Flugsimulations-Paket vom Mitteldeutschen Luftsportzentrum freuen.

Die Gewinnspielauslosung findet am Samstag und am Sonntag jeweils gegen 17:00 Uhr auf dem enviaM-Showtruck auf dem Vorfeld Ost statt.

Anreise mit dem PKW und der Bahn

Für die Besucher der Tage der offenen Tür wird ein Sonderparkplatz an der Towerstraße eingerichtet. Der Parktarif beträgt pro Tag und Kfz 5,00 €. Das Veranstaltungsgelände ist vom Sonderparkplatz aus binnen fünf Minuten zu Fuß erreichbar.

Für die Anreise mit der Bahn können Festbesucher die Verbindungen der Deutschen Bahn ab Leipzig Hauptbahnhof bzw. ab Halle (Saale) Hauptbahnhof nutzen.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Änderungen vorbehalten. Der Wegfall von Programmpunkten ist aus technischen oder witterungsbedingten Gründen möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.