Donnerstag, 18. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 669814

Ferien enden mit neuem Rekord

Flughafen verzeichnet knapp 2 Millionen Passagiere

Köln, (lifePR) - Mit einer neuen Rekordzahl endeten die Sommerferien am Köln Bonn Airport. 1.982.406 Passagiere reisten in den vergangenen gut sechs Wochen über den Flughafen – so viele wie noch nie in den Ferien. Das entspricht einem Plus von 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mit genau 46.701 Fluggästen war der 25. August – ein klassischer Rückreisetag – der besucherstärkste Verkehrstag.

„Das gute Ferienergebnis hat uns unserem Ziel, in diesem Jahr erstmals die 12-Millionen-Marke zu übertreffen, ein gutes Stück näher gebracht“, so Flughafenchef Michael Garvens.

Wie in den vergangenen Jahren war Palma de Mallorca mit rund 200.000 Fluggästen das beliebteste Urlaubsziel. Dahinter folgen  Antalya und Istanbul mit 108.000 beziehungsweise 84.000 Ferienpassagieren.

Im Ranking der Urlaubsländer liegen Spanien und die Kanaren mit zusammen 365.000 Fluggästen klar auf Platz 1 vor der Türkei (293.000), Italien (144.000), Griechenland (88.000) und Portugal (57.000). Auch die Eurowings-Langstrecken in die USA, nach Kuba und in die Dominikanische Republik waren mit 66.000 Passagieren in den Sommerferien sehr begehrt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nahe.Urlaubsmagazin 2018 erschienen

, Reisen & Urlaub, Naheland-Touristik GmbH

Auf 84 Seiten präsentiert die Naheland-Touristik GmbH in diesem Jahr erstmals ein Nahe.Urlaubsmagazin. Der erste Teil informiert den potenziellen...

Spaß in der Funslope, Speed in der Race`n`Boarder Arena

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau war noch nie so sportlich und vielseitig wie in diesem Winter. Es warten die neue Bergbahn am Schatzberg,...

Värmland, Västergötland und Småland

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Die Anreise erfolgt schnell und bequem mit dem Linienflug von verschiedenen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Stockholm....

Disclaimer