Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151467

Hochkarätiger Airport-Empfang auf der ITB

Luftfahrtmanager treffen sich beim "Klönschnack" von Hamburg Airport

(lifePR) (Hamburg, ) Die Internationale Tourismusbörse ITB in Berlin hat vom 10. bis zum 14. März 2010 ihre Türen geöffnet- und auch Hamburg Airport präsentiert sich auf der weltweit größten Messe der Reiseindustrie. Traditionell gibt der Flughafen Hamburg einen Empfang. Und auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Manager aus Luftfahrt und Touristik der Einladung zum "Klönschnack" gefolgt: Dr. Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender Fraport AG, Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung Flughafen München, Joachim Hunold, Geschäftsführer Air Berlin, Vural Öger, Geschäftsführer Öger Tours, Ralf Teckentrup, Geschäftsführer Condor Flugdienst GmbH, Martin Gauss, Generaldirektor Malev Hungarian Airlines, Thomas Winkelmann, Sprecher der Geschäftsführung Germanwings, Elke Schuett, Chief Administration Officer Air Berlin, Dieter Nirschl, Vorsitzender der Geschäftsführung TUIfly GmbH, Bertolt Flick, Geschäftsführer Air Baltic, Dietrich von Albedyll, Geschäftsführer Hamburg Tourismus GmbH, Gunnar Heinemann, Geschäftsführer Gebr. Heinemann und Ralph Beisel, Hauptgeschäftsführer Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e. V. (ADV).

Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport, freute sich über die zahlreichen Gäste: "Die Wirtschafts- und Finanzkrise zeigte im Jahr 2009 deutliche Auswirkungen auch auf die Luftfahrtbranche. Der Rückgang der Passagierzahlen fiel allerdings geringer aus als noch Anfang des Jahres erwartet. Nach mehreren Monaten mit deutlichen Rückgängen erzielte Hamburg Airport im Januar und Februar 2010 wieder leichte Wachstumsraten. Das wäre ohne das Engagement unserer Airlinepartner und deren Vertrauen in den starken Standort Hamburg nicht möglich gewesen. Dieser Empfang auf der ITB ist eine wunderbare Gelegenheit, mich bei den vielen Partnern unseres Flughafens für die vertrauensvolle Zusammenarbeit zu bedanken. Das gemeinsame Ziel - die erstklassige Dienstleistung an unseren Kunden - macht uns so erfolgreich."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Innovative GesundheitsApp der ARAG Krankenversicherung

, Medien & Kommunikation, ARAG SE

. Übersicht zu eingereichten Rechnungen und damit zu Behandlungen und Medikamenten Persönl­iche Notizen machen App zur individuellen elektronischen...

Roadshow der Diakonie macht am 2. Juni 2017 am Carlo-Schmid-Gymnasium in Tübingen Station

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 2. Juni 2017 am Carlo-Schmid-Gymnasium in Tübingen Station. Mitarbeitende der Diakonie in Württemberg...

Kein 112-Notruf zurzeit in Feldatal und Mücke (Zeit: 12.08 Uhr Montag)

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

Ausfall der Notrufleitungen (112) in den Gemeinden Feldatal und Mücke. Weitere Meldung folgt sobald behoben. Bei Notrufen über die Polizei 110...

Disclaimer