Germania startet auch nach Pristina

Deutsche Airline nimmt Verbindung ab 3. April auf

(lifePR) ( Dortmund, )
Die deutsche Fluggesellschaft Germania nimmt zum Sommerflugplan Pristina ab Dortmund in ihr Flugprogramm auf. Ab 3. April verbindet die Charter-Airline immer samstags die kosovarische Hauptstadt mit Westfalen.

Die deutsche Charterfluglinie fliegt ab 3. April immer samstags mit einem Flugzeug vom Typ Boeing 737 nach Pristina. Bereits im vergangenen Dezember hatte eine Fluggesellschaft die Strecke angeboten - allerdings nach wenigen Flügen eingestellt. Die große Nachfrage damals hat Germania nun bewogen, das Ziel in den Flugplan aufzunehmen. "Wir freuen uns, dass wir mit Germania einen seriösen Partner haben, der die Strecke zuverlässig bedienen kann", sagt Flughafensprecher Marc Schulte. Die Strecke Richtung Balkan ergänzt sinnvoll das Angebot der Startbahn Ruhrgebiet nach Ost- und Südost-Europa.

Germania mit Hauptsitz Berlin

Neben Pristina fliegt Germania im Sommerflugplan ab Dortmund auch nach Palma de Mallorca. Die Fluggesellschaft mit Sitz in Berlin betreibt derzeit 16 moderne Maschinen überwiegend vom Typ Boeing 737 und ist im Auftrag für zahlreiche Reiseveranstalter wie TUI oder Öger im Einsatz. Buchbar ist die neue Strecke ab sofort über den Reiseveranstalter Airwings - allerdings vorerst nur über das Callcenter +41 (61) 2222811. Weitere Informationen im Internet unter www.airwings.net oder www.flygermania.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.