Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 286075

Verkehrswachstum an den Flughäfen der Hauptstadtregion hält an

Verkehrsbericht

Berlin, (lifePR) - Das Luftverkehrswachstum in Berlin und Brandenburg setzt sich auch zu Beginn des Eröffnungsjahres des neuen Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt fort. Im Januar nutzten insgesamt 1.621.956 Passagiere die Flughäfen Tegel und Schönefeld. Das sind 4,8 Prozent mehr als im Vorjah-resmonat.

In Tegel wurden im Januar 1.142.423 Passagiere gezählt. Das sind 8,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Auf dem Flughafen Schönefeld sind im vergangenen Monat 479.533 Fluggäste registriert worden. Dieses Ergebnis entspricht einem Minus von 2,2 Prozent.

Die Gesamtzahl der Flugbewegungen belief sich im Januar auf 17.109 Starts und Landungen, ein Rückgang um 3,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Die Luftfracht verbuchte ein konjunkturbedingtes Minus und ging um 7,9 Prozent zurück auf 2.143 Tonnen.

Die Monatswerte basieren auf vorläufigen Zahlen.

Die Verkehrsstatistik der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (endgültige Zahlen) finden Sie online unter http://www.berlin-airport.de/DE/UeberUns/Verkehrsstatistik.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Genussvoll wandern in den italienischen und Tiroler Alpen - Piemont, Kauner- & Pitztal

, Reisen & Urlaub, Highländer Reisen GmbH

Genussvoll wandern in den italienischen und Tiroler Alpen Hohe Berge, weite Täler, frische Luft & traditionelle Küche – die Alpen sind schon...

Silvester mit Wildnis und Komfort

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Rund eine Stunde von der europäischen Kulturhauptstadt Umeå entfernt, liegt an einem der großen schwedischen Flüsse, dem Umeälv, die kleine Lodge...

Im unberührten Afrika den wilden Tieren folgen

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der Ludwigsburger Spezial-Reiseveranstalter Karawane Reisen veröffentlicht seine beiden neuen Kataloge „Afrika“ sowie ­„Afrika Intensiv“ und...

Disclaimer