Parkplatz online reservieren: Sonderpreise zur Ferienzeit

Vorausbuchung der Parkplätze in Schönefeld / Sommer-Spezial: Eine Woche für 25 Euro

(lifePR) ( Berlin, )
Im August können Fluggäste in Schönefeld besonders günstig parken. Auf der neuen Parkplatz-Buchungsplattform im Internet der Berliner Flughäfen lockt das "Sommer-Spezial" Langzeitparker mit deutlich reduzierten Preisen.

Im August kostet ein Parkplatz am Flughafen Berlin-Schönefeld für bis zu drei Tage 18 Euro. Der Preis für eine Woche beträgt 25 Euro, für zwei Wochen bezahlen Reisende 45 Euro, drei Wochen kosten 55 Euro und für vier Wochen sind 65 Euro zu zahlen. Es muss mindestens zwei Tage im Voraus gebucht werden. Das Angebot gilt ausschließlich für den Parkplatz P6. Schnelles Buchen empfiehlt sich, um einen der 500 Parkplätze zum Sonderpreis reservieren zu können.

So funktioniert der neue Online-Service: Reisende, die mit dem eigenen Fahrzeug nach Schönefeld anreisen und dies dort während ihrer Reise parken möchten, können über http://parken.berlin-airport.de den Parkplatz bequem von zuhause aus reservieren. Die Handhabung ist einfach: Der Nutzer wählt das Ein- und Ausfahrtdatum, dann den gewünschten Parkplatz und ergänzt die Buchung um die persönlichen Angaben. Gezahlt wird mit Kredit-, EC-Karte oder PayPal. Eine EC- oder Kredit-Karte dient dann bei der Ein- und später Ausfahrt als Identifizierung - mit welcher Karte der Nutzer sich identifizieren möchte, kann er bei der Buchung des Parkplatzes auswählen. Der Weg zum Kassenautomaten entfällt, ein Papierticket ist nicht mehr nötig.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.