Dienstag, 22. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 415167

Condor feiert Erstflug

Ferienflieger stationiert werksneuen Airbus in Schönefeld / A321 auf den Namen "Voyager Android" getauft

Berlin, (lifePR) - Condor feierte heute am Flughafen Berlin-Schönefeld den Erstflug ihres neuen Airbus A321-211. Im Rahmen der Feierlichkeit wurde der Airbus auf den Namen "Voyager Android" getauft. Das Flugzeug wurde am 30. Mai direkt aus dem Airbus-Werk in Hamburg- Finkenwerder an den deutschen Ferienflieger ausgeliefert. Der Airbus A321-211 bringt von nun an Condor-Gäste von Berlin-Schönefeld an die schönsten Ferienziele Europas, Nordafrikas oder der Türkei. Durch Rotationen über Leipzig/Halle (LEJ) und Paderborn (PAD) können sich auch Passagiere an diesen Flughäfen auf das neueste Mitglied der Condor Flotte freuen. Am 6. Juni 2013 findet mit Flug DE4944 von Berlin-Schönefeld nach Rhodos (RHO) der erste Passagierflug des neuen Airbus mit der Kennung D-AIAB statt.

Die Miss Berlin und Miss Germany 2010, Anne Julia Hagen, taufte das Flugzeug auf den Namen "Voyager Android", welcher bei einem Namenswettbewerb innerhalb der Thomas Cook Group gewählt wurde. Der Begriff "Voyager Android" wurde von der Vorstandsvorsitzenden der Thomas Cook Group, Harriet Green, geprägt. Er bezeichnet die Vision des Reise- und Fluganbieters für seine Kunden stets verfügbar zu sein, unabhängig davon, wo sich der Kunde gerade befindet. Der Begriff steht damit für die Zukunft des Konzern, für Technologie, Komfort und besten Kundenservice.

"Mit seinen explizit auf die Bedürfnisse der Gäste abgestimmten Spezifikationen und neuester Technik steht der neue Airbus A321-211 für den Begriff des Voyager Android auch für die Zukunft des Konzerns. Der neue Airbus ist das Erste von 23 Flugzeugen dieses Typs, die bis 2016 an die Thomas Cook Airline Group geliefert wird", so Uwe Balser, Geschäftsführer Operations der Condor Flugdienst GmbH heute am Flughafen Berlin- Schönefeld. "Als Ferienflieger am Flughafen Berlin-Schönefeld freuen wir uns, dass unser neuster Zuwachs hier seine Basis hat und von unserem eigenen, in Schönefeld ansässigen Technikbetrieb gewartet wird."

"Wir gratulieren Condor zum neuen Airbus A321-211", sagt Hartmut Mehdorn, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH."Mit einer halben Million Passagiere und einem Wachstum von 67 Prozent 2012 ist Condor der achtgrößte Kunde in Berlin. Dieser Trend setzt sich im ersten Quartal 2013 fort. Das Engagement der Condor in Schönefeld ist ein klares Bekenntnis zum Flughafenstandort Berlin. Wir wünschen dem neuen Airbus und Condor allzeit sicheren Flug."

Die Ferienfluggesellschaft Condor hat derzeit vier Flugzeuge in Berlin-Schönefeld stationiert. Das Flugprogramm des Ferienfliegers ab Berlin-Schönefeld reicht im Sommer 2013 von den Kanaren und Mallorca, Funchal auf Madeira über Tunesien und Ägypten bis hin zu der Türkei, Larnaka auf Zypern, Burgas in Bulgarien und diversen Ziele in Griechenland.

Die Condor Flugdienst GmbH fliegt ihre Gäste seit 1956 an die schönsten Ferienziele der Welt. Jährlich fliegen 6,7 Millionen Passagiere mit Condor in rund 75 Destinationen in Europa, Asien, Afrika und Amerika. Condor ist die beliebteste Airline der Deutschen: Bei einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ) im Dezember 2012 wurde Condor Testsieger und als einzige Airline mit dem Siegel "sehr gut" bewertet. Seit dem 1. März 2013 ist die deutsche Fluggesellschaft Condor mit den beiden Fluggesellschaften Thomas Cook Airlines Großbritannien und Thomas Cook Airlines Belgien als Thomas Cook Airline Segment zusammengeführt. Die Flotte der Airlines der Thomas Cook Group besteht aus 91 modernen und umweltfreundlichen Flugzeugen, davon 38 Flugzeugen aus der Condor Flotte: Zwölf Airbus A320, einem Airbus A321, dreizehn Boeing 757-300 und zwölf Boeing 767-300. Die Flugzeuge werden von den eigenen Technikbetrieben der Airlines gewartet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kabellose Überwachungskamera bringt Sicherheit

, Reisen & Urlaub, LUIS GmbH

Dank der verbauten  Solar- und WLAN-Technologie wird kein Kabel benötigt und Sie können vom Urlaubsort die Live-Bilder per App am Handy sehen. Sie...

REISEKATALOGE: Ganz schön sportlich. Sportreisen liegen im Trend

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

Sportreisen liegen im Trend: Immer mehr Urlauber kombinieren Fahrradtouren oder Wanderungen mit Faulenzen am Strand. Veranstalter bauen ihre...

Nächstes Reiseziel: Yoga und Wasserrutsche -HolidayCheck bietet neue Suche nach Vorlieben

, Reisen & Urlaub, HolidayCheck AG

Nicht jeder weiß, wohin die nächste Reise gehen soll – aber durchaus, welchen Aktivitäten er im Urlaub nachgehen möchte und was sein Hotel zu...

Disclaimer