Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 168567

Berliner Flughäfen begrüßen Airline-Chefs aus aller Welt

Weltluftfahrtverband IATA tagt erstmals in Berlin / 230 Airline-Chefs zu Jahreshauptversammlung erwartet / Berliner Flughäfen präsentieren sich / Flughafen Tegel erhält Auszeichnung

Berlin, (lifePR) - Die Mitglieder des Weltluftfahrtverbandes IATA (International Air Transport Association) treffen sich vom 6. bis 8. Juni 2010 erstmals zur Jahreshauptversammlung in Berlin. Gastgeber des Annual General Meeting (AGM) ist die Deutsche Lufthansa.

Die Berliner Flughäfen nutzen die einmalige Chance, um sich vor den erwarteten 230 Airline-Chefs aus aller Welt zu präsentieren. Till Bunse, Bereichsleiter Marketing und Öffentlichkeitsarbeit der Berliner Flughäfen sagt: "Die Attraktivität der Berliner Flughäfen steigt mit dem neuen Hauptstadt-Airport BBI für Airlines aus aller Welt. An einem Modell zeigen wir den Flughafen der Zukunft: kurze Wege, schnelle Umsteigezeiten, gutes Shoppingangebot. Mit dem BBI steigen unsere Chancen und unsere Attraktivität für neue Airlines und neue Strecken."

Im Rahmen der Tagung wurde zudem der bestehende Flughafen Tegel mit dem IATA BCBP (Bar Coded Boarding Passes) Platinum Airline Certificate ausgezeichnet. Prof. Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen nahm den Preis am Sonntag aus den Händen von IATA-Generaldirektor Giovanni Bisignani entgegen. Die IATA zeichnet den Flughafen Tegel für die hohe technische Ausstattung aus: So können Passagiere an jedem Gate mithilfe eines 2D-Barcodes, den sich die Passagiere auf ein Internet-fähiges Mobiltelefon senden lassen, boarden. Diese papierlose Technik spart der Branche weltweit jährlich etwa 1,5 Milliarden US-Dollar. Nach dem Skytrax-Award für den Flughafen Schönefeld ist das BCBP-Certificate bereits die zweite Auszeichnung in wenigen Wochen, die die hohe Service-Qualität und Professionalität der Berliner Flughäfen bestätigt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer