Montag, 19. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 254123

Am Donnerstag: Besucherterrasse am Flughafen Tegel zeitweise geschlossen

Papst Benedikt XVI. wird im militärischen Teil des Flughafens Tegel begrüßt / Besucherterrasse aus Sicherheitsgründen geschlossen / Passagieren wird Anreise mit BVG bzw. Taxi empfohlen

Berlin, (lifePR) - Die Berliner Flughäfen weisen darauf hin, dass Papst Benedikt XVI. am morgigen Donnerstag am Flughafen Tegel im nördlichen, dem militärischen Teil des Flughafens empfangen wird.

Aus Sicherheitsgründen bleibt die Besucherterrasse am Flughafen Tegel während der Anwesenheit des Papstes am Flughafen geschlossen.

Zudem kann es aufgrund einer Demonstration vor dem Terminal am Donnerstag zeitweise zu Einschränkungen bei der Anreise zum Flughafen Tegel kommen. Reisende und Besucher werden gebeten, für ihre Anreise mehr Zeit einzuplanen. Es handelt sich bei der Demonstration nicht um eine Veranstaltungen der Berliner Flughäfen.

Die Berliner Flughäfen weisen daraufhin, dass es in dieser Woche aufgrund des starken Verkehrsaufkommens sowie zahlreicher Großereignisse (u.a. Papstbesuch, Marathon) zu Engpässen bei den Parkplätzen am Flughafen Tegel kommen kann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

4Sterne Alpsee Wellness Camping News - Ins südliche Oberallgäu rein schnuppern und Wandersüchtig werden

, Reisen & Urlaub, Alpsee Camping GmbH & Co. KG

Die Aussicht vom 1.738 Meter hohen Grünten ist unvergesslich. Er wird „Wächter des Allgäus“ genannt, da er von Norden aus gesehen der erste richtige...

Airstream Caravans kommen nach München

, Reisen & Urlaub, Roka-Werk GmbH

Der US Hersteller Airstream stellt ikonischen Luxus-Wohnwagen erstmals auf der f.re.e in München aus f.re.e | München |21-25. Februar 2018 Fast...

Schwarzwald begeistert immer mehr Menschen

, Reisen & Urlaub, Schwarzwald Tourismus GmbH

Über 191.000 Gäste mehr als im Rekordjahr 2016 und ein Plus von mehr als 147.000 Übernachtungen – die Ferienregion Schwarzwald begeistert immer...

Disclaimer