Sonntag, 20. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 185847

20 Jahre EL AL am Flughafen Berlin-Schönefeld

Tägliche Flüge nach Tel Aviv / Neuer Passagierrekord für 2010 erwartet

Berlin, (lifePR) - Die Fluggesellschaft EL AL Israel Airlines feiert an diesem Wochenende ihr 20jähriges Jubiläum am Flughafen Berlin-Schönefeld. Am 4. September 1990 hob zum ersten Mal eine Maschine der Airline nach Tel Aviv ab. Aktuell fliegt die Airline sieben Mal pro Woche nach Israel, im Winterflugplan 2010/2011 werden fünf wöchentliche Verbindungen angeboten.

"Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum. Wir freuen uns sehr, dass EL AL Berlin mit Tel Aviv verbindet - und dies jetzt schon erfolgreich seit 20 Jahren. Gerne setzen wir die gute Zusammenarbeit in den nächsten Jahren in Schönefeld und ab 2012 am BBI weiter fort", sagt Prof. Dr. Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen.

"Die Verbindung von Tel Aviv nach Berlin ist sehr wichtig für uns. Deswegen haben wir unser Angebot auch deutlich ausgebaut. Wir freuen uns schon, in Zukunft den neuen Hauptstadt-Airport BBI anfliegen zu können", sagt Ben-Zion Malka, General Manager Germany & Austria der EL AL Israel Airlines.

Die Passagierzahlen der EL AL in Berlin haben sich kontinuierlich gesteigert. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres flogen 38.067 Passagiere auf der Strecke Berlin-Tel Aviv. Das sind 28 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Über die Airline

EL AL Israel Airlines fliegt 40 internationale Ziele an und unterhält weltweit 77 Verkaufsbüros. Sitz der Deutschlanddirektion ist Frankfurt am Main. EL AL unterhält darüber hinaus Niederlassungen an den Flughäfen Berlin-Schönefeld und München.

EL ALs internationale Flotte besteht aus derzeit 34 modernen Boeing-Passagierflugzeugen, darunter Boeing 747-400, 757, 767, 777, 737 sowie einem Cargo-Flugzeug. Die Kabinen aller B 737, 747 sowie 767-Flugzeuge wurden umgebaut und entsprechen modernsten Standards. Die Business Class erhielt erweiterte Sitzabstände sowie Sitze, die sich in flache Betten verwandeln lassen und über eine Stromversorgung für Laptops verfügen.
www.elal.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Present" - neues christliches Magazin

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Mit „present“ bringt der Advent-Verlag Lüneburg der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten im September ein neues christliches Magazin heraus....

Genosse Lenin, ein Zauberschüler aus Mutabor, Träume und Alpträume sowie einmal - Ohrfeigen - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Heute schön geträumt? Denn irgendwie haben alle fünf Deals der Woche, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche lang (Freitag, 18.08.17...

Griechenland: Feuer bedrohte adventistisches Feriencamp

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In der Nacht auf den 14. August bedrohte ein großer Waldbrand den adventistischen Jugendzeltplatz „Camp Kálamos“. Das berichtete die Kommunikationsabteil­ung...

Disclaimer