Entspannter Start in das neue Jahr

Wie wäre es mit Ski fahren, Wandern und Saunieren im Sauerland? Das Flair Hotel Nieder bietet gleich Anfang des Jahres ein passendes Angebot

(lifePR) ( Bestwig-Ostwig (Sauerland), )
Wer nach anstrengenden Feiertagen eine Auszeit braucht und runterkommen will, dem sei das Arrangement „Winterluft schnuppern“ vom Flair Hotel Nieder im Sauerland empfohlen. Ein entspannter Start in ein neues Jahr ist garantiert. Die Kombination aus sportlicher Aktivität und Erholung im schönen Wellnessbereich ist perfekt, um fit zu werden für neue Herausforderungen. Aktiv zu sein fällt im Sauerland leicht, denn die Angebote sind vielfältig und für jeden ist etwas dabei. Z. B. liegen die Wintersportorte Willingen und Winterberg nur eine halbe Stunde jeweils vom Flair Hotel Nieder entfernt.

Vom Sauerland bis hinein in die Region Siegerland-Wittgenstein erstreckt sich die Wintersport-Arena Sauerland, die das größte Schneevergnügen nördlich der Alpen bietet. Wintersport und -spaß für Skifahrer, Rodler, Snowboarder, Langläufer, Winterwanderer sowie für große und kleine Schneehasen. Für Schneesicherheit sorgen von Mitte Dezember bis Mitte März leistungsstarke Beschneiungsanlagen. Die Region ist auch weltberühmt für ihre Sportstätten, wie die Bobbahn Winterberg oder die Willinger Mühlenkopfschanze, Biathlonzentren, Kunsteisbahnen und die DSV Nordic Aktiv-Zentren.

Wer gern wandert kann gleich vom Flair Hotel Nieder losgehen. Die Umgebung rund um Bestwig bietet nicht nur zahlreiche Wander- und Radtouren, sondern auch  Ausflugsmöglichkeiten, z. B. ein Besuch im Besucherbergwerk Ramsbeck. Hier kann man bei einer Führung einen Einblick in die Welt des Erz-Bergbaus unter Tage bekommen.

Sehr informativ sind die Wanderungen mit dem Chef persönlich. Wenn es seine Zeit zulässt geht Hotelinhaber Josef Nieder dreimal in der Woche mit seinen Gästen auf Wandertour und zeigt die schönsten Ecken und Strecken. Im Winter ist es besonders schön. Die kalte, klare Luft macht die Lungen und den Kopf frei. Die Landschaft ist vor allem bei Schnee sehr beeindruckend. Die verschneiten Tannen sehen aus wie mit Puderzucken überzogen und der Schnee knirscht bei jedem Schritt. Während der Wanderung kann man sich schon auf das knisternde Kaminfeuer im Hotel freuen und  auf leckeren Kuchen und heiße Getränke.

Die Muskulatur entspannt sich nach einem Wander- und Schneetag am besten bei einem Sauna-Gang. Das Flair Hotel Nieder bietet eine heiße finnische Blockhaus-Sauna, eine 80 Grad Sauna und ein Dampfbad. Wer sich traut, kann sich im Naturbadeteich abkühlen. Danach geht es auf die Ruheliegen, um entspannt zu lesen, zu dösen oder um ins Feuer zu gucken. Besser kann das Jahr gar nicht beginnen.

Das Arrangement „Winterluft schnuppern“ ist buchbar von Januar bis März 2021 und die Anreise ist immer Sonntag.

Leistungen:


4 x Übernachtung/Frühstück im Doppelzimmer
1 x Begrüßungsschnaps
1 x Glühwein am Kamin
1 x 1/2 Flasche Wein
1 x Candle-Light-Dinner, 4 Gänge
2 x Halbpension, 3-Gang-Menü
1 x Tiroler Spätzleauflauf
1 x Bergwerksbesichtigung
Kostenlose Nutzung Quellkraft, Nieder Natur-SPA


Preise pro Person im Doppelzimmer ab 339,00 €.

Auf der Homepage findet man weitere Arrangements: www.hotel-nieder.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.