Pünktlich zur Dauerkrise: "Nichts ist besser als gar nichts" von Jan Peters

3sat, am Dienstag, 6. Dezember um 23.10h

(lifePR) ( Hamburg, )
Großer Abschied am Flughafen. Kaum ist Jans Freundin weg, stellt er fest, dass sie versehentlich seine Brieftasche mitgenommen hat. Um an Bares zu kommen, bietet er Reisenden an, sie gegen Entgelt mit seiner Gruppenkarte in die Stadt zu transportieren. Gleich einer der ersten Kunden ist ein waschechter Unternehmensberater, der ihm empfiehlt, aus der Not eine Tugend zu machen und ein Unternehmen als professioneller "freier Reisebegleiter" zu gründen. Jan entschließt sich spontan für einen privaten Feldversuch: "Sei fit, fahr mit!".

Jan Peters' inszenierter, hintergründig ironisch erzählter Dokumentarfilm führt uns in die obskure Welt der Nebenjobs und der abenteuerlichen Geschäftsmodelle. Wir begegnen Sorgenvollen und Beladenen, Gleichmütigen, Hoffnungsfrohen und solchen, die voller Mut, Solidarität und Kreativität einen Ausweg aus ihrem Schlamassel suchen. Eine Geschichte, die berührt und doch auch erheitert.

Buch und Regie: Jan Peters Kamera: Marcus Winterbauer Schnitt: Nina v. Guttenberg Musik: Pit Przygodda Ton: Johannes Grehl Redaktion: Katya Mader, Ingrid Gränz Produzent Thomas Tielsch FILMTANK in Koproduktion mit ZDF/3sat, gefördert von Filmförderung HHSH, BKM, MFG, MEDIA.

Im Verleih von Filmtank.

www.nichts-ist-besser-als-gar-nichts.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.