ITFS 2021 - Die Highlights für Samstag, 8. Mai

(lifePR) ( Stuttgart, )
.

ONLINE+
Am Samstag, 8. Mai, 18.00 Uhr, wird der Preis für den besten Film im Wettbewerb Tricks for Kids verliehen. Hier gibt es dieses Jahr gleich in doppelter Hinsicht fantastische Tricks zu erleben: Die Kinderjury präsentiert ihre Tagessieger und den Gewinner-Film aus dem Tricks for Kids Kurzfilm-Wettbewerb. Der magische Moderator Alexander Merk begleitet die Kinderjury und das Publikum mit seinen Zaubertricks durch die kunterbunte Trickfilm-Show.

Ab 12:00 Uhr ist das Programm des Internationalen Wettbewerbs 4 in der Mediathek verfügbar. Zum Programm gehört „Le journal de Darwin“ (Georges Schwizgebel, Schweiz 2020), die Rückkehr von drei anglisierten Indigenen in ihr Land oder der Beginn einer Begegnung mit der modernen Welt, die sie zerstören wird. In BENZTOWN (Gottfried Mentor, Deutschland 2020) geht die Stadt Stuttgart mit mehreren heftigen Aktionen gegen ihr Verkehrschaos vor. Mit Erfolg – andere Städte wollen nachziehen.

Ebenso ab 12:00 Uhr zu sehen sind die Beiträge des Young Animation-Wettbewerbs 3, darunter „Lístek“ (Aliona Baranova, Tschechien 2020) über einen Seemann, der von einem kleinen Mädchen ein Herbstblatt geschenkt bekommt, und zurück in seine Heimat reist.

Der dritte Teil des Tricks for Kids-Wettbewerbs ist nun auch in der Mediathek – mit dabei „Un caillou dans la chaussure“ (Eric Montchaud, Frankreich 2020) über einen Schüler, der anders ist als die anderen, und „WhateverTree“ (Isaac King, Kanada 2020) über einen toten Baum, der viral geht und damit Wildtiere, einen Naturliebhaber und eine Menge Online-Follower anzieht.

Zudem sind ab heute die Beiträge des Wettbewerbs Trickstar Nature verfügbar. Mit dabei ist „Migrants“ (Hugo Caby, Zoé Devise, Antoine Dupriez, Aubin Kubiak, Lucas Lermytte, Frankreich 2020), ein Film über zwei Eisbären, die durch die globale Erwärmung ins Exil getrieben werden. Auf ihrer Reise treffen sie auf Braunbären, mit denen sie versuchen, zusammenzuleben. „Tourist Trap“ (Vera van Wolferen, Niederlande 2020) erzählt die Geschichte eines kleinen Jeeps, der auf der Suche nach dem ultimativen Urlaubsort ist.  ONLINE PRO
Schul- und Studiopräsentation kommen von der Hochschule der Medien (HdM) sowie vom französischen Kreativstudio H5 und E.D. Films aus Kanada, die sich beim ITFS 2020 den Trickstar Business Award mit Studio Pupil teilten.

Um 10:00 Uhr beginnt die Master Class „Über die Struktur animierter Räume“ mit Jalal Maghout, dessen Kurzfilm "Have a Nice Dog!" auch im Internationalen Wettbewerb und in Young Animation zu sehen ist und gerade für den First Steps Award als bester Kurz- und Animationsfilm nominiert wurde. Die Master Class beginnt mit der Frage nach der Bedeutung des Raumes im Animationsfilm. Was bedeutet der Begriff „Raum“ überhaupt? Was ist der filmische Raum und wie unterscheidet er sich in der Animation im Vergleich zum Realfilm? Wie ist er strukturiert und welche Konstruktionsmittel werden dafür eingesetzt?

In Work in Progress um 15:00 Uhr geben Produzent*innen und Regisseur*innen erste Einblicke in fünf verschiedene Animationsprojekte, darunter das Social Media Projekt „Burn out Diary“, das 2020 den Trickstar Business Award gewonnen hat, ein AniDoc- sowie drei Langfilmprojekte aus Frankreich, Israel und Ungarn.

David Silverman, ein langjähriger Freund des ITFS, wird in seiner Lecture um 18:00 Uhr ein bisschen über „Die Simpsons“ und noch viel mehr über das Filmprojekt „Extinct“ sprechen. Es geht darin um eine bisher unbekannte Spezies – die Flummels. David Silverman gibt anhand von Produktionsmaterial Einblick hinter die Kulissen und diskutiert den Prozess, wie dieser charmante Film auf die Leinwand gebracht wird.ITFS Live-Stream und ITFS Studio-Stream 
Der ITFS Live-Stream beginnt um 14:00 Uhr mit u. a. Serienhighlights wie Studio 100s „Biene Maja“ sowie „Victor und Valentino“ und „Craig of the Creek“ von Cartoon Network.

Der Samstagnachmittag steht ab 14:00 Uhr ganz im Zeichen des Fahrrads: Gemeinsam mit Paul Lange & Co., der Generalvertretung von SHIMANO, lädt das ITFS zum großen Familien-Fahrradnachmittag ein, bei dem sich alle Filme um unsere Lieblings-Drahtesel drehen. Per Videobotschaft mit dabei ist ein echter Profi: Emma Hinze, Weltmeisterin, Europameisterin und Deutsche Meisterin im Bahnradsport!

Ab 16:00 Uhr ist das ITFS Tourprogramm „Best of Tricks for Kids 2020“ zu sehen.

Das vollständige Filmprogramm des ITFS Live-Streams am Freitag finden Sie hier: https://onlinefestival.itfs.de/wp-content/uploads/2021/04/ITFS21_LiveStream-Samstag.pdf

Um 13:00 Uhr im ITFS Studio-Stream fragt der Werkstatt-Talk der Film Commission Region Stuttgart „Wie ist es der Animations- und VFX-Branche im Krisenjahr 2020 ergangen?“. Diese Frage erörtern Regina Welker (Woodblock), Dominique Schuchmann (THE M.A.R.K.13-GROUP) und Maximilian Schmierer (b.ReX).ITFS VR-Hub
Im ITFS VR Hub findet um 11:00 Uhr der Talk „Dans la rivière and other animation works” mit Weijia Ma statt. 16:15 Uhr startet dort das Langfilm-Highlight „Der kleine Drache Kokosnuss“. ITFS Tickets
Tickets können unter www.ITFS.de/tickets erworben werden: Für das Publikum gibt es den Festivalpass ONLINE+. Für die Branche bietet das ITFS eine Akkreditierung für ONLINE PRO an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.