Dank für die Geschenke der Natur

15. Juli auf dem Nebelhorn: Bergblumenfest mit Alphornbläsern

(lifePR) ( Oberstdorf, )
Es blüht so rot! Auf dem Nebelhorn zeigen sich die Alpenrosen und viele andere Bergblumen in voller Blütenpracht. Das ist die ideale Gelegenheit, inne zu halten und für die Geschenke der Natur zu danken. Am 15. Juli beginnt das Bergblumenfest auf dem Nebelhorn an der Station Höfatsblick daher mit einem Berggottesdienst um 11:30 Uhr, den die Oberallgäuer Alphornbläser stilvoll begleiten. Rund 30 der traditionellen Instrumente werden im Einsatz sein und auch optisch für einen eindrucksvollen Rahmen sorgen. Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt.

Ein Tipp für Frühaufsteher: Am 18. Juli startet am Walmendingerhorn wieder der Reigen der beliebten Sonnenaufgangsfahrten. Um 5:15 Uhr fährt die Bahn erstmals bergauf, um 5:45 Uhr beginnt der Gottesdienst. Danach erwartet die Besucher ein Frühstücksbuffet im Bergrestaurant (€ 15,00 / Kinder € 7,00). Reservierungen erforderlich unter +49 (0)8322/9600-4710 oder +43 (0)5517/5274-4710. Dieses Tag-Erwachen findet nur bei gutem Wetter statt.
Weitere Termine: 1. August, 15. August, 29. August und 12. September.

www.das-hoechste.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.