Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal: Das Höchste an Weihnachten - Alle Gebiete offen

Jetzt geht auch der Ifen in Betrieb / Bis zum Wochenende alle Talabfahrten befahrbar

(lifePR) ( Oberstdorf, )
80 Zentimeter Neuschnee in einer Nacht machten es möglich: Schon vor dem Fest bescheren die Bergbahnen in Oberstdorf und im Kleinwalsertal ihren Gästen ein großes Pistenangebot. So ist seit Mittwoch der Ifen mit einem tollen Pistenangebot am Start, bis zum Wochenende werden weitere Abfahrten geöffnet. Auch im Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand sind die Vorbereitungen in vollem Gange: Bis zum Heiligen Abend sind alle Anlagen und Pisten mit den Talabfahrten in Betrieb. Am Walmendingerhorn ist das bereits der Fall. Bis zu den Feiertagen werden am Nebelhorn die Mulde sowie die Piste von der Station Höfatsblick bis ins Tal geöffnet sein. Die Gipfelbahn fährt für Fußgänger. "Wir freuen uns, dass nun alle Skigebiete in Betrieb sind und wir unseren Gästen rechtzeitig zum Fest ein sehr gutes Skiangebot präsentieren können", so Geschäftsführer und Vorstand Augustin Kröll. Die Bergrestaurants sind geöffnet und freuen sich auf die Besucher.

Tagesaktuelle Informationen unter Telefon +49 (700) 55533666 oder +49 (700) 55533888, sowie Wetterbilder unter www.das-hoechste.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.