Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664057

FEATVRE: Finden statt Suchen

Online-Plattform für Dokus jetzt auch mit aktuellen individuellen Themenschwerpunkten

Berlin, (lifePR) - Für viele ist das Internet eine zentrale und schnelle Informations- und Inspirationsquelle geworden. Die Online- Plattform und App FEATVRE bietet dazu eine hochkarätige Vielzahl an Dokus, Reportagen und Non-Fiction-Beiträgen aus den Bereichen „Aktuelles“, „Politik“, „Kultur“ und „Wissen“. Diese werden redaktionell ausgewählt und vorgestellt und sind über Schlagworte schnell und leicht zu finden. Innerhalb dieser vier Säulen gibt es jetzt zusätzlich auch Themenschwerpunkte, über die sich individuelle Ergebnisse zu persönlichen Interessen einfach abrufen lassen. Aktuell werden hier zum Beispiel im Bereich „Wissen“ informative Beiträge zu Reisezielen oder im Bereich „Politik“ Doku-Material rund um die Bundestagswahl bereit gestellt. 

Auswahl zur Wahl
Im stressigen Alltag zwischen Job und Organisation fällt es oft schwer, den Überblick in der Informationsflut zu behalten. Wichtige Themen, denen man sich gerne intensiver und häufiger widmen würde, kommen zu kurz. So steht die Bundestagswahl vor der Tür. Aber soll man sich am späten Abend noch durch die zahlreichen Info-Kanäle schalten oder diverse Blogs und Liveticker, am besten gleichzeitig, abrufen? Da wünscht man sich eher einen kompakten, seriösen Überblick, der aktuell informiert. FEATVRE nimmt einem diese Suche ab und stellt Reportagen und Dokus, auch zur Bundestagswahl übersichtlich vor. Eine redaktionelle Themenauswahl wird einem direkt auf der Homepage angeboten.

Fernweh mit FEATVRE
Aber auch zu Freizeitthemen bietet die Plattform ein sorgfältig kuratiertes Angebot. Sommerzeit ist Reisezeit – aber das Ziel steht noch nicht fest? Bevor man sich jetzt durch etliche Reiseführer arbeitet, bietet FEATVRE Inspiration und Information mit einer großzügigen Auswahl an Dokus und Reportagen zu diversen Reisezielen. Anschaulich wird die Sammlung, die regelmäßig aktualisiert wird, nach Themen wie Aktivreisen, Citytrips oder Roadtrips gebündelt. Da macht das Schwelgen auch dann Spaß, wenn derzeit kein Urlaub geplant ist.

Täglich aktualisierte Beiträge 
Das Redaktionsteam wählt aus der täglichen Flut an neuen Beiträgen in den Mediatheken der verschiedenen Anbieter nur jene aus, die dem Nutzer aus ihrer Sicht auch einen echten Mehrwert bieten.

Täglich sichten die Kollegen in Potsdam-Babelsberg die Vielzahl der Videos, um diese auszuwählen und zu verschlagworten. Dabei prüft die Redaktion nicht nur die Qualität, sondern gleicht sie auch mit eigenen Erfahrungen ab: „In unserem Team findet sich eigentlich immer jemand, der eine persönliche Einschätzung beisteuern kann. So muss sich der User nicht durch Hunderte Dokus im Netz klicken, sondern profitiert direkt von unseren Erfahrungen und unserem scharfen Blick. Denn: Jeder will Auswahl – aber keiner will wählen.“, sagt Redaktionsleiterin Mara Haenler. Die Nutzer könnten so Informationen zu politischen Themen oder Inspirationen für den nächsten Urlaub aus den besten Dokus sammeln, ohne vorher Zeit mit langwierigen Suchen zu vergeuden.

Tagesaktuell, einfach und bequem lässt sich die Plattform nutzen – egal ob zur reinen Information, Weiterbildung oder zur Entspannung. Per Smartphone, Tablet, Laptop oder Smart-TV lässt sich jederzeit und im maßgeschneiderten Format dann auf die Dokus zugreifen, wenn man Zeit und Lust hat.

Weiterführende Informationen stehen hier zur Verfügung: www.featvre.com. Die App „FEATVRE“ ist kostenlos und werbefrei im Apple App Store und Google Play Store verfügbar.

FEATVRE

FEATVRE stellt auf einer kuratierten Online-Plattform interessante, hochwertige und aktuelle Dokumentationen aus TV und Internet in den Bereichen "Politik", "Wissen", "Kultur" und "Aktuelles" gebündelt und redaktionell begleitet vor. Die deutsch- und englischsprachigen Beiträge nationaler und internationaler Mediatheken werden dabei auf allen gängigen Medien vom Smartphone bis PC verfügbar gemacht.

Die Plattform und App gehören zur October First GmbH. Die Gründer und Inhaber Dirk Bartels und Heiko Haenler sind seid über 30 Jahren in den Bereichen Softwareentwicklung und Digitale Medien in leitenden Funktionen tätig. Bartels lebte und arbeitete bis 2012 im Silicon Valley, Haenler betreibt daneben auch die ad modum Kommunikationsagentur. Das im Sommer 2015 gegründete Unternehmen beschäftigt 12 Mitarbeiter.

Von ihrem Sitz nahe des historischen Filmgeländes in Babelsberg aus will das engagierte Redaktions- und Entwicklerteam von FEATVRE die Zukunft des Fernsehens mitgestalten.

www.featvre.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Württembergisches Wort zur Interkulturellen Woche 2017: "Vielfalt verbindet"

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Mit einem Württembergischen Wort nehmen die Evangelische Landeskirche in Württemberg und das Diakonische Werk Württemberg die bundesweite Interkulturelle...

„Ausgezeichnetes“ Engagement

, Medien & Kommunikation, marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG

Zukunft kann nur entstehen, wenn man in der Gegenwart damit beginnt, auch an Morgen zu denken – das ist unsere Auffassung, und danach richten...

Von Motorspindel bis Pulvermodul 4.0: MM Awards zur EMO Hannover 2017

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Bereits zum sechsten Mal verlieh das führende Industriemagazin „MM MaschinenMarkt“ auf der Weltleitmesse der Metallbearbeitung „EMO Hannover...

Disclaimer