Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 675228

Meisterkurs Schwarzweiß-Fotografie

228 Seiten pures Foto-Profiwissen

Kiel, (lifePR) - Pures Profi-Fotowissen aus der Redaktion der „DigitalPHOTO“: Auf nicht weniger als 228 Seiten und mit einem 1,5 GB umfassenden exklusiven Download-Content veröffentlicht das Kieler Medienhaus falkemedia am 29. September das ultimative Kompendium zum Thema Schwarzweiß-Fotografie. Der passende Titel für das leicht verständliche Workshop-Konzept für Einsteiger und Fortgeschrittene: „Meisterkurs Schwarzweiß-Fotografie“.

Anspruchsvolle Schwarzweiß-Aufnahmen gelten als die hohe Schule der Fotografie. Das Team des großen deutschen Foto-Fachmagazins DigitalPHOTO lüftet nun den Schleier von dem Wissen, das bisher den großen Meistern des Genres vorbehalten war: Mit dem „Meisterkurs Schwarzweiß-Fotografie“ führt es Einsteiger wie Fortgeschrittene in die geheimen Tricks und Tipps der Profis ein. Das didaktisch wertvoll aufbereitete Workshop-Konzept erklärt unter anderem die passende Motivauswahl, erläutert leicht nachvollziehbar alle wichtigen Kameraeinstellungen und Aufnahmetechniken und lädt zur Nachbearbeitung der wertvollen Aufnahmen mithilfe der verbreiteten Standardlösungen Adobe Photoshop, Lightroom und Elements in die „digitale Dunkelkammer“ ein.

Ein 1,5 GB umfassendes, prallvolles Download-Paket begleitet die 60 Insider-Workshops des „Meisterkurses“ für alle Foto-Enthusiasten. Mit dabei: alle Beispielbilder zum sofortigen und kostenfreien Herunterladen auf den eigenen Rechner, um an allen Tutorials mit dem bestmöglichen Ergebnis und einem persönlichen Erfolgserlebnis teilzunehmen.

„Ganz gleich, ob atemberaubende Landschaften, bezaubernde Babyfotos oder stilvolle Aktaufnahmen: Unsere Experten geben alle wichtigen Geheimnisse, Tricks und Kniffe für meisterhafte Schwarzweiß-Aufnahmen preis“, beschreibt Benjamin Lorenz, Teamleiter für den „Meisterkurs Schwarzweiß-Fotografie“ und stellvertretender Chefredakteur der Fotosparte bei falkemedia, den unvergleichlich hohen Anspruch des Sonderhefts. „Und mit der professionellen Nachbearbeitung erhalten Ihre Werke den ganz besonderen Wow-Effekt!“

Das DigitalPHOTO-Sonderheft „Meisterkurs Schwarzweiß-Fotografie“ ist inklusive 1,5 GB Download-Content ab dem 29. September 2017 zum Preis von 12,99 Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Mehr Informationen zum „Meisterkurs Schwarzweiß-Fotografie“ finden Sie auf der Webseite der „DigitalPHOTO“: www.digitalphoto.de

Über DigitalPHOTO
DigitalPHOTO ist das Fachmagazin für die Foto-Profis von morgen und alle begeisterten Hobby-Fotografen. DigitalPHOTO berichtet monatlich kompetent und wegweisend über die digitale Fotografie. Zum Inhalt gehören fundierte Kamera- und Zubehörtests ebenso wie informative Beiträge zur Fotopraxis und Bildbearbeitung.
www.digitalphoto.de

falkemedia GmbH & Co. KG

Das 1994 gegründete Medienhaus falkemedia ist Herausgeber zahlreicher Food-, Lifestyle-, Wissens- und Technikmagazine, darunter DigitalPHOTO, Mac Life, Beat und mein ZauberTopf. Zahlreiche Videoproduktionen, Apps, Webseiten und Aktivitäten auf Social-Media-Kanälen unterstreichen das Motto des crossmedial arbeitenden Unternehmens: "Medien mit Leidenschaft".

www.falkemedia.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dr. Mischak: Der Vulkanradweg erhält eine weitere Attraktion

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Sie wohnte im Rhein-Main-Gebiet und suchte gezielt im Vogelsbergkreis nach einem geeigneten Objekt. Sie fand es in Herbstein-Rixfeld. Ihre Idee:...

Am Thema Glaubenswechsel scheiden sich die Geister

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das Menschenrecht auf Religionsfreiheit werde nach wie vor weltweit verletzt. Christen seien davon besonders betroffen. Darauf wiesen in Berlin...

zaunfilm stellt exklusives Winter Special vor

, Medien & Kommunikation, zaunfilm

Mit dem Angebot für die maßgeschneiderte Videoproduktion eines Imagefilms können eingefrorene Geschäfte und gute Vorsätze fürs Neue Jahr noch...

Disclaimer