Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65681

Erfolgsfaktor Hygiene

Rotenburg (Wümme), (lifePR) - Das praxisorientierte Seminar zum Thema "Abgabe von Lebensmitteln in mobilen Verkaufseinrichtungen - was ist zu beachten?'' informierte am 08.09.2008 in Münster 70 mobile Unternehmer. In der EU-Verordnung Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene ist festgeschrieben, dass Lebensmittelunternehmer - selbstverständlich auch "mobile" - über die Umsetzung der einschlägigen Bestimmungen, insbesondere über Fragen der Anwendung der HACCP-Grundsätze geschult sein müssen und das diese Schulung zu dokumentieren ist.

Für alle Personen, die mit Lebensmitteln handeln, sie bearbeiten und in den Verkehr bringen - also auch das Verkaufspersonal - gilt dieses ebenso. In dem Borco-Höhns Seminar vermittelten Herr Prof. Dr. Heiner David (langjähriger Abteilungsleiter der Abteilung Verbraucherschutz im Ministerium für Umweltschutz, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen) und Frau Maria Revermann (Lebensmittelwissenschaftlerin) alle Informationen zu diesem Thema und zur praxisgerechten Umsetzung für das eigene Geschäft. Am Ende des Tages wurde allen Teilnehmer/-innen ein Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme ausgehändigt.

Die Akzeptanz des Mobilverkaufs beim Verbraucher ist ständig gestiegen, was jedoch an bestimmte Grundvoraussetzungen gebunden ist: "Die Kunden erwarten absolute Hygiene, Qualität und Frische sowie eine sympathische, serviceorientierte Verkaufskraft", berichtet Lothar Geißler, geschäftsführender Gesellschafter von Borco-Höhns. Ausgezeichnete Hygiene ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für das mobile Geschäft. Alle Ausstattungsmerkmale der Borco-Höhns Verkaufsfahrzeuge entsprechen den nationalen und EU-Vorschriften. Borco-Höhns-Verkaufsfahrzeuge sind mit einer Hygieneanlage bestehend aus Doppelwaschbecken, Warmwasserversorgung sowie Frisch- und Abwassertank ausgestattet. Seit vielen Jahren unterstützen erfahrene und praxisnahe Fachleute das Unternehmen intensiv auf dem Gebiet der Lebensmittelüberwachung und Hygiene.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

​24. Wintersemester des Seniorenseminars an der TH Wildau startet am 22. September 2017 mit einem Vortrag über Manfred v. Ardenne

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am Freitag, dem 22. September 2017, startet um 15 Uhr im Hörsaal A001 (Halle 14) das Seniorenseminar an der Technischen Hochschule Wildau in...

An der Technischen Hochschule Wildau startete der zweite Studienvorbereitungskurs für Geflüchtete

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau startete am 18. September 2017 ihr neues Studienvorbereitungs­programm für Geflüchtete aus Krisengebieten. Präsident Prof....

Wie werde ich Physiotherapeut?

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die Aufgabe von Physiotherapeuten liegt darin, Menschen zu helfen, deren Bewegungsfähigkeit eingeschränkt ist. Dabei ist es wichtig, sehr gewissenhaft...

Disclaimer