Hochschule Worms empfängt Austauschstudierende aus aller Welt

(lifePR) ( Worms, )
Die Orientierungswochen, die die Austausch-Studierenden in den ersten Wochen ihres Aufenthaltes an der Hochschule Worms erwarten, sind auch im Sommersemester 2016 abwechslungsreich, attraktiv und spannend.

Nachdem am letzten Februarwochenende die meisten Incomingstudierenden nach Worms angereist waren, begannen die Orientierungswochen mit einem gemeinsamen Frühstück in der Mensa. Aus insgesamt 14 Ländern sind im Sommersemester 2016 insgesamt 31 Austauschstudierende nach Worms gekommen. Erstmalig sind auch junge Menschen von der Universidad de Santiago de Chile (USACH) und dem Université Paris Est Créteil – Val de Marne aus Paris in Worms.

Das Team des International Centers, so dessen Leiter Joachim Mayer, wird auch dieses Jahr wieder von einigen Regelstudierenden, den sogenannten Buddies, tatkräftig unterstützt. Die Buddies helfen den Neuankömmlingen bei den ersten Schritten in der Nibelungenstadt. Sie stehen am Bahnhof bereit, um die neuen Kommilitoninnen und Kommilitonen abzuholen und um sie zu den Wohnungen zu begleiten. Auch bei der Eröffnung eines Bankkontos stehen die Helfer mit Rat und Tat zur Seite und machen den Einstieg für die Incomingstudierenden so angenehm wie möglich. Gerade Behördengänge sind nicht immer einfach. Die Buddies unterstützen überall dort, wo Unterstützung gefragt ist.

Nach dem gemeinsamen Frühstück und einer Campustour in kleinen Gruppen steht die Anmeldung bei der Stadt Worms auf der Tagesordnung. Der Beginn der Deutsch-als-Fremdsprache-Kurse ist ein nächster Programmpunkt, denn bessere Sprachkenntnisse erleichtern den Auslandsaufenthalt ungemein. Die Studierenden werden zunächst auf ihre Deutschkenntnisse getestet und dann je nach Niveau in verschiedene Kurse eingeteilt.

Außerdem lernen sich die jungen Menschen aus der ganzen Welt untereinander gut kennen und können so ihre interkulturellen Kompetenzen weiter ausbauen und trainieren.

Zusammen mit den Studierenden, die bereits im Wintersemester 2015/16 nach Worms kamen, sind jetzt im Sommersemester 59 Incomings aus 19 Ländern an der Hochschule. Der multikulturelle Austausch macht das Studium an der Hochschule Worms besonders reizvoll, selten hat man die Chance Vielfalt so hautnah zu erleben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.