Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133872

New Engineering - FHMTec informiert über Studienangebote für (Fach-) Abi-turienten, Hochschulabsolventen und Berufserfahrene

Bielefeld/Pulheim, (lifePR) - Am Mittwoch, den 02. Dezember 2009 bietet die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ab 18.00 Uhr einen Infoabend für Studieninteressierte, Eltern und Lehrer unter dem Stichwort "New Engineering". Vorgestellt werden die Studiengänge Bachelor of Arts (B.A.) Energiemanagement und Master of Business Administration (MBA) Umweltmanagement im Mittelstand.

Die Frage nach den beruflichen Potenzialen des Sektors Energie und Umwelt sowie Ingenieurwesen stehen im Fokus des Vortrags. Insbesondere Fach- und Führungskräfte werden benötigt, die über ein vielseitiges technisches Grundverständnis verfügen, solides betriebswirtschaftliches Management-Know-how besitzen und spezielle Fähigkeiten im multidisziplinär ausgerichteten Energiemanagement aufweisen.

Der Infoabend findet am Campus der FHM im alten Walzwerk (Rohrglühe R 62), Rommerskirchener Str. 21 in 50259 Pulheim statt. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Weitere Informationen sind online unter www.fhm-mittelstand.de oder bei der Studienberatung unter +49 (2233) 4868-26 erhältlich

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld

Die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) wurde im Jahr 2000 vom Mittelstand für den Mittelstand gegründet. Ziel ist die praxisnahe Qualifizierung von Fach- und Führungskräften mit betriebswirtschaftlichem Know-how für die mittelständische Wirtschaft. In enger Zusammenarbeit mit Unternehmen, Verbänden und öffentlichen Einrichtungen entwickelt und realisiert die FHM in diesem Sinne wissenschaftlich fundierte Studien- und Weiterbildungsangebote sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Das Studienangebot umfasst staatlich und international anerkannte Bachelor- und Master- Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Medien und Personal/Gesundheit/Soziales. Das Studienkonzept der FHM beinhaltet eine hohe Berufsorientierung, eine individuelle Betreuung und kleine Studiengruppen. Weitere Schwerpunkte setzt die FHM mit ihren Instituten in der wissenschaftlichen Weiterbildung sowie in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Existenzgründung und Unternehmensnachfolge im In- und Ausland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

​TH Wildau zu den Photonik Tagen Berlin Brandenburg 2017: Integrierte Photonik für die Datenübertragung und Sensorik

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

ie Technische Hochschule Wildau nimmt am 18. und 19. Oktober 2017 an den Photonik Tagen Berlin Brandenburg teil. In der Begleitausstellung am...

Konferenz "Bildung in der Diktatur - Bildung nach der Diktatur"

, Bildung & Karriere, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien

Wie blicken Schülerinnen und Schüler in Thüringen heute auf die DDR? Wie gelingt es, DDR-Geschichte im Unterricht anschaulich zu machen und Diktaturerfahrungen...

"Flucht und Recht": Öffentliche Vortragsreihe zu aktuellen rechtlichen Problemlagen geflüchteter Menschen startet am 26. Oktober

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

„Flucht und Recht“ lautet der Titel einer Serie von drei öffentlichen Vorträgen mit verschiedenen Beiträgen rund um Themenkomplexe, die für geflüchtete...

Disclaimer