Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 532811

Mit dem Abschluss der VWA - Potsdam direkt ins 4. Semester des berufsbegleitenden Bachelorstudiengangs BWL an der Fachhochschule Brandenburg einsteigen - Immatrikulationsstart für das Sommersemester 2015

Quereinstieg an der Fachhochschule Brandenburg

Brandenburg an der Havel, (lifePR) - Absolventinnen und Absolventen der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Potsdam e. V. mit dem Verwaltungs- oder Wirtschafts-Diplom haben jetzt zum Sommersemester 2015 wieder die Möglichkeit, ins 4. Semester des berufsbegleitenden Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Brandenburg einzusteigen.

Die Einschreibefrist für diesen berufsbegleitenden Bachelorstudiengang läuft noch bis 31.03.2015 und erfolgt über das Online-Bewerberportal der Fachhochschule Brandenburg.

Unter Anerkennung des VWA-Diploms können VWA-Absolvent/-innen direkt in das 4. Semester des laufenden Studiengangs einsteigen, wenn sie noch folgende Voraussetzungen erfüllen:

1. In einem Wintersemester ist das Modul Wirtschaftsenglisch des 1. Semesters erfolgreich zu besuchen und abzuschließen.
2. Zur Anrechnung des Praxisprojektes des 1. Semesters ist ein Nachweis von mind. 12 Wochen einschlägiger Berufspraxis zu erbringen oder dieses Modul ist durch die Erstellung einer Projektarbeit zu absolvieren.

Das unter Anrechnung des VWA-Abschlusses noch zweijährige Studium (inkl. Bachelorarbeit) bietet eine breit angelegte und berufsorientierte akademische Ausbildung. Es können auch nur einzelne Studienfächer belegt werden (Zertifikatskurse).

Im Rahmen des Studiums finden regelmäßige Präsenzveranstaltungen statt. Die Selbstlernphasen werden unterstützt durch zur Verfügung gestellte Studienmaterialien. Während der gesamten Studienzeit werden Sie über eine Onlineplattform fachlich und organisatorisch betreut.

Die Vorlesungen des Sommersemesters 2015 beginnen bereits am 13.März 2015. Um einen erfolgreichen Studienstart zu ermöglichen, wird an diesem Tag vor den regulären Vorlesungen ein Willkommenstag ab 10:45 Uhr an der Fachhochschule Brandenburg stattfinden.

Für Fragen stehen Ihnen Anett Wolf (anett.wolf@fh-brandenburg.de, 03381-355 793) und Sabine Brandt (sabine.brandt@fh-brandenburg.de, 03381-355 234) zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Management und Rechtsstrukturen": Berufsbegleitendes Weiterbildungsmodul an der Hochschule Bremen ab November

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Wie können Verträge an wechselnde Geschäftsanforderung­en angepasst werden? Für wen ist eine Mini-GmbH eine empfehlenswerte Unternehmensform?...

Agentur für Arbeit Hamm begrüßt die neuen Nachwuchskräfte

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Anfang September haben elf Nachwuchskräfte ihre dreijährige Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Hamm begonnen. Fünf von ihnen streben im Rahmen...

Staatssekretär vom Bundesbauministerium zu Besuch an der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. September 2017 besucht Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Fachhochschule...

Disclaimer