Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131901

Alles was Recht ist!

Veranstaltung GründungsWegweiser zum Thema "Internetrecht - Grundlagen und Schwerpunkte"

(lifePR) (Brandenburg an der Havel, ) Von Beginn an sind Unternehmen an rechtliche Rahmen in Form von Gesetzen, Verordnungen oder Verträgen gebunden. Der Rechtsraum wird im Zuge des Internets immer größer, denn fast alle Unternehmen nutzen dieses Medium. Doch werden dabei Urheberrecht, Markenrecht oder Wettbewerbsrecht immer berücksichtigt? Zu dieser Problematik bietet der Gründerservice der Fachhochschule Brandenburg (FHB) eine Veranstaltung in der Reihe "GründungsWegweiser" an. Am

Mittwoch, 18. November, von 12 bis 14 Uhr im Raum 223 des Wirtschaftswissenschaftlichen Zentrums der FH Brandenburg (Magdeburger Straße 50) möchte Rechtsanwältin Jana Reder von der Kanzlei Reder & Kunhart die Teilnehmenden für ein bewusstes unternehmerisches Agieren im Internet sensibilisieren. Interessierte aus allen Fachbereichen sind dazu willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Karneval und Arbeit I

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

In Karnevalshochburgen führen der Karneval, Fastnacht oder Fasching zu Ausnahmesituationen, auch am Arbeitsplatz, während in anderen Regionen...

Disclaimer