Neuigkeiten rund um Facebook Watch - ProSiebenSat.1 und Facebook schließen Kooperation für Content und Produktion

(lifePR) ( Hamburg, )
Facebook Watch, die Video-Plattform innerhalb von Facebook, entwickelt sich zunehmend zu einem globalen Forum, auf dem Menschen Videos entdecken und neue Wege finden, um sich mit anderen auszutauschen. Heute möchten wir aktuellen Zahlen bekannt geben, sowie neue Formate und Partnerschaften vorstellen.

Watch als Plattform für soziale Videoerlebnisse

Seit der weltweiten Einführung von Watch vor gut einem Jahr verbringen mittlerweile mehr als 720 Millionen Menschen monatlich und 140 Millionen Menschen täglichmindestens eine Minute auf Watch. Durchschnittlich verbringen die täglichen Nutzer jeden Tag mehr als 26 Minuten auf Watch.

Co-Watching-Formate wie Watch Party bieten eine einzigartige Möglichkeit, Videos in Echtzeit gemeinsam mit anderen anzuschauen und darüber zu diskutieren. Seit ihrer Einführung wurden bereits mehr als 50 Millionen Watch Partys in Gruppen auf Facebook veranstaltet. Die Teilnehmer dieser Partys kommentieren Videos mit einer 8-Mal höheren Wahrscheinlichkeit, als wenn sie Videos alleine anschauen.

Wir möchten, dass die Menschen ihre Lieblingsvideos und -shows, auf Watch schnell finden,  mühelos Neues entdecken und sich mit Gleichgesinnten austauschen können. Außerdem ist es unser Ziel, das Videoerlebnis auf Watch noch sozialer und interaktiver zu gestalten.

Wir haben vor kurzem eine einfache Möglichkeit eingeführt, Gruppen direkt über die Videos zu finden, die man auf Watch schaut. Wenn du dir beispielsweise eine Episode vonRed Table Talk auf Watch anschaust, wird die offizielle Gruppe neben dem Video angezeigt. Somit kannst du jederzeit beitreten und mit anderen Fans – oder sogar den Initiatoren selbst – diskutieren. Wir entwickeln zudem Funktionen, mit denen Menschen auf Facebook Watch Partys, Premieren und Live-Videos leichter finden und daran teilnehmen können. So werden wir beispielsweise in den kommenden Monaten einen neuen Bereich auf Watch für „Co-Watching“ testen. Wir wissen, wie beliebt Empfehlungen von Freunden sind, und im Rahmen unserer Tests haben wir festgestellt, dass Menschen diesen zusätzlichen sozialen Kontext für Videos sehr zu schätzen wissen.

Watch bietet für jeden Geschmack etwas

Wir möchten, dass Watch den Menschen einen Ort bietet, um gemeinsam Freude an Videos zu haben. Dafür müssen wir unsere Vielfalt an sozialen Features mit Inhalten kombinieren, die das Interesse der Menschen entfachen. Unser Ziel bei Watch ist es, jedem Einzelnen ein völlig individuelles Erlebnis zu bieten, aufbauend auf einer umfangreichen Bibliothek an Videos, die von unterschiedlichsten Videoschaffenden und Herausgebern bereitgestellt werden.

Nachhaltige Monetarisierung von Videoinhalten

Uns ist bewusst, wie wichtig es für die vielen Creator und Videoproduzenten ist, eine nachhaltige Monetarisierung ihrer Inhalte zu erzielen – nur so können sie auf Dauer interessante Inhalte produzieren. Aus diesem Grund haben wir parallel zum weltweiten Start von Watch die Videomonetarisierung mit Werbepausen (Ad Breaks) eingeführt und dies auf mittlerweile mehr als 40 Ländern ausgeweitet. Wir führen diese Möglichkeit schrittweise in weiteren Ländern und Sprachregionen, wie heute beispielsweise für Punjabi und Schwedisch, ein.

Die Erträge durch Ad Breaks sind im vergangenen Jahr um mehr als das Dreifache angestiegen. Die Zahl der Seiten, die einen monatlichen Ertrag von mehr als 1.000 Dollar generieren, ist ebenfalls um mehr als das Dreifache angestiegen, während die Zahl der Seiten, die einen monatlichen Ertrag von über 10.000 Dollar generieren, um mehr als das Vierfache zugenommen hat.

Investitionen in Inhalte

Gemeinsam mit Videoproduzenten auf der ganzen Welt sind wir auf der Suche nach Inhalten, über die Menschen sprechen möchten. Unsere Content-Strategie umfasst daher unter anderem Lizenzen und Partnerschaften sowie Facebook Watch Originals – Formate, die das Potenzial haben, auf Facebook langfristig erfolgreich zu sein und Unterhaltungen sowie Interaktionen in beide Richtungen zu fördern. Folgende Projekte sind daraus entstanden:


Globale Partnerschaften
Wir investieren weltweit in Partnerschaften mit Medienhäusern und Produzenten in den Bereichen Unterhaltung, Nachrichten und Sport. In Deutschland freuen wir uns insbesondere auf die Zusammenarbeit mit ProSiebenSat.1 und darauf, künftig einen weitreichenden Katalog an Video-Inhalten des Münchner Medienkonzerns auf Watch anbieten zu können. Dazu zählen beliebte Show- und Infotainment-Formate wie „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“, „Galileo“, „Late Night Berlin“, „SAT.1 Frühstücksfernsehen“ und viele mehr. Das Video-Inventar von ProSiebenSat.1 umfasst aktuelle Video-Inhalte rund um die Ausstrahlung der TV-Shows und -Sendungen sowie Archiv-Content mit zeitlosem Unterhaltungswert. Außerdem produziert ProSiebenSat.1 exklusive Clips für Facebook Watch, in denen die Zuschauer einen Blick hinter die Kulissen ihrer Lieblingsshow, Backstage-Interviews und viele weitere unterhaltsame Informationen erhalten.
Im Bereich Sport haben wir darüber hinaus eine Partnerschaft mit dem International Cricket Council geschlossen, um Spielvorschauen, Highlights und Insider-Kommentare zu jedem ICC Cricket World Cup-Spiel auf Facebook Watch zeigen zu können. Diese Highlights und begleitende Sportberichterstattung ergänzt die bereits auf der Plattform vorhandenen Live-Formate wie die UEFA Champions League in Lateinamerika und die LaLiga auf dem indischen Subkontinent.
Facebook Watch Originals
Unsere Eigenproduktionen  werden auch weiterhin spannende Unterhaltung und Stoff für den Austausch mit anderen Fans liefern. Unsere Adaption der legendären Show MTV’s The Real World wird morgen in den USA, Mexiko und Thailand erstmalig ausgestrahlt. Zudem folgen  neue Serien wie Human Discoveries (Premiere im Juli) sowie weitere Staffeln bereits etablierter Formate wie Sorry For Your Loss (Staffel 2 im Oktober). Weitere Informationen dazu im Media Blog.
Kooperationen mit Creatorn und Publishern 
Im März haben wir ein Programm eingeführt, das die Zusammenarbeit zwischen digitalen Herausgebern aus allen Bereichen und den beliebtesten Videoschaffenden erleichtert und finanziert, um neuen Shows für Facebook Watch Rückenwind zu geben. In den USA kooperiert das Studio71 von ProSiebenSat.1 mit Facebook Watch und zeigt dort ab 29. Juli die Influencer-Produktion „Fetch Me A Date“ mit den Internet-Stars Jonathan Bennett und Dorothy Wang. Ähnliche Produktionen mit deutschen Creators von Studio71 sind auch für Deutschland vorgesehen.


Wo die Reise hingeht

Auf Watch ist immer etwas los: packende neue Videos, die für Gesprächsstoff sorgen, sowie Videoproduzenten, die ihre Fans begeistern. Wir möchten Watch für alle Menschen weltweit zum besten Ort machen, wo Fans gemeinsam Videos entdecken, ansehen und sich darüber austauschen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.