Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661240

Mehr als nur heiße Luft

Ingolstadt, (lifePR) - Die 2007 gegründete ENDEGS GmbH (Environmental Degassing Services) ist bereits seit 10 Jahren erfolgreich im Bereich der mobilen Entgasung unterwegs. Nun wurde ein weiterer Meilenstein genommen: Der Auszug aus dem Existenzgründerzentrum Ingolstadt und der Einzug ins neu gebaute Entwicklungszentrum in Pförring bei Ingolstadt.

Die Erfolgsgeschichte eines Ingolstädter Mittelständlers, der zwischenzeitlich 42 Mitarbeiter beschäftigt, europaweit tätig ist und Niederlassungen in Köln, Frankreich sowie den Niederlanden unterhält. Kai Sievers heißt der Gründer, Eigentümer und Geschäftsführer der ENDEGS GmbH. Der Diplom-Ingenieur und Master of Business Administration verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Gasemissionen und setzt diese erfolgreich für seine Kunden ein. Dass Sievers Geschäftsidee der mobilen Entgasung mehr als nur „heiße Luft“ ist, beweist er mit jedem abgewickeltem Auftrag: denn ENDEGS garantiert eine vor Ort nachweisbare Verbrennungseffizienz von mehr als 99,9 %. 

„Unsere Service Dienstleistung besteht darin, anfallende toxische oder/und gefährliche Gase aufzunehmen und unschädlich zu machen, als Ersatzgestellung bestehender Anlagen außer Betrieb oder bei Auftreten solcher Gase in Anlagen ohne Entgasungseinrichtungen bei Wartungsarbeiten. Zudem können wir flexible und schnelle Lösungen  bieten auch für hoch komplexe, giftige und explosive Emissionen. Unsere Anlagen sind mobil schnell und effizient aufgebaut und können innerhalb von kurzer Zeit mit dem allerhöchsten Sicherheitsstandard Emissionen mindern (gemäß TA Luft). Damit gewährleistet ENDEGS, dass keine gefährlichen Schadstoffe austreten, wodurch die Nachbarschaft beruhigt die Fenster geöffnet lassen kann“, so Sievers.

Die Vorteile überzeugen, denn bei der mobilen Entgasung entstehen weder sichtbare Flammen, noch unangenehme Gerüche, Strahlenwerte, Rauch oder Lärmbelästigungen. Durch die losgelöste Energieversorgung entsteht ein nur minimaler Aufbau- und Platzaufwand vor Ort.

Sievers und sein Team sind zu Recht stolz auf den eingefahrenen Erfolg, denn zu ihren Kunden gehören unter anderen, Unternehmen wie BASF, BP, DOW Chemical, PETROINEOS, LBC, lyondellbasell, Oiltanking, TOTAL, VOPAK oder YARA.

Auch Hannes Schleeh, Geschäftsführer des EGZ Ingolstadt, freut sich sehr über die Erfolgsgeschichte von ENDEGS: „Auch wir sind stolz darauf, wenn ein in unserem Haus als Ein-Mann- oder Ein-Frau-Betrieb gestartetes Unternehmen so groß wird, dass es einen Neubau in der Stadt oder Region bezieht. Nach vielen erfolgreichen Firmenauszügen, zeigt auch der Neubau von ENDEGS in Pförring, was die Kernaufgabe des EGZ ist: Prosperierende Unternehmen zu unterstützen, die neue Arbeitsplätze schaffen und somit den Wirtschaftsstandort stärken. Mission completed!“

Existenzgründerzentrum Ingolstadt GmbH

Das EGZ - Existenzgründerzentrum Ingolstadt ist ein kommunales Innovations- und Gründerzentrum für die Region 10, IngolstadtLandPlus.

Im Zentrum der Region, verkehrsgünstig gelegen, bietet es Gründern und Startups das geeignete Umfeld, um die ersten und schwierigsten Jahre ohne Probleme zu überstehen. Günstige Mieten, flexible Mietverträge und Betreuung sind dafür die besten Voraussetzungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Liebe auf dem Lande, Eisengießer und Lokomotiven, Licht und Musik und ein Gleismädchen – Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Eines der ältesten Themen der Literatur ist eines der ältesten Themen der Menschen – die Liebe. Es mag wohl keine Zeit und keine mitunter noch...

Hybrid-Superyacht von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert Weltpremiere

, Medien & Kommunikation, Kruger Media Brand Communication

Yachtbauer Dynamiq und Designunternehmen Studio F. A. Porsche zeigen erstmals GTT 115 Superyacht auf der Monaco Yacht Show vom 27.- 30.09.2017 Innen-...

Zur Kombination mit breiten Tastaturen: Die RollerMouse Pro3 Plus

, Medien & Kommunikation, ERGOTRADING GmbH

Immer wieder gleiche Mausbewegungen – das ist nicht nur ermüdend, sondern belastet Arm, Schultern und Nacken auf Dauer sehr. Insbesondere, wenn...

Disclaimer