Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158249

"Made in Germany" excessories erweitert seinen Produktionsbetrieb und macht gemeinsame Sache mit der wfaa

(lifePR) (Düsseldorf, ) Die Mitarbeiter der Werkstatt für angepasste Arbeit in Düsseldorf übernehmen das Flechten der Vintage-Bettelarmbänder Marion Schuster, Inhaberin von excessories legt Wert auf Nachhaltigkeit. Bei der Produktauswahl ihres Lifestyle-Schmuck-Labels stehen die Auswahl der Materialen und die Verarbeitung der Produkte im Vordergrund. Aus diesem Grund entschied sie sich die neue Vintage-Kollektion in der Düsseldorfer Werkstatt für angepasste Arbeit herstellen zu lassen. "Made in Germany mit sozialem Hintergrund und viel Liebe zum Detail." sagt die gebürtige Düsseldorferin.

Die wfaa ist eine Einrichtung für berufliche Rehabilitation für Menschen mit Behinderung und seit Jahrzehnten Dienstleistungspartner für Handwerk, Handel und Industrie mit einem breit gefächerten Arbeits- und Leistungsangebot. In der Zweigstelle Karl-Hohmannstraße arbeiten Menschen mit psychischer Behinderung wie z.B. Psychosen, Depressionen, Ängsten u.s.w.. Die Einsatzbereitschaft und Leidenschaft mit der die Beschäftigten arbeiten, zeigen wie wichtig berufliche Integration ist.

Im Auszug aus dem Leitbild heißt es: "Unsere Werkstatt ist so gut, wie die Menschen die darin arbeiten. Wir begegnen Ihnen mit Würde und Achtung und sehen sie als gleichwertige Partner." Anne Hertel, Bereichsleiterin, arbeitet derzeit mit 5-7 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Aufträgen von excessories. "Die Qualität unseres Handelns beginnt im Herzen und nicht im Kopf." Eine Mitarbeiterin sieht das Flechten der Vintagebänder sogar als eine Art von Meditation - da werden die geflochtenen Bettelarmbänder fast schon zu kleinen Kunstwerken...

Ausgesuchte Reststoffe, welche nur begrenzt erhältlich sind, werden zu romantisch verspielten Vintagebändern geflochten. Sie können sowohl als Kette, als auch als Armband getragen werden. Zusätzlich bieten sie eine wirkliche Alternative zu den üblichen Bettelarmbändern. Kleine Ösen aus 925/- Sterlingsilber ermöglichen ein Anbringen von bis zu sechs Lieblingsanhängern. Wortbotschaften, Maxi- oder Mini- Anhänger, Buddhas, Schmetterlinge und noch so vieles mehr gibt es ebenfalls bei excessories.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hands OFF my ... ein Schuh appelliert zum Weitermachen

, Fashion & Style, Künzli - SwissSchuh AG

Künzli K style lanciert „politische“ Schuhe mit einem Aufruf zum Posten individueller Appelle: mehr Respekt für Frauen und die Umwelt. Es darf...

Neu auf CHANNEL21: Mode und Schmuck von Sarah Kern

, Fashion & Style, CHANNEL21 GmbH

. - Schmuckkollektion „arah Kern Steelvoll" feiert mit einem Angebot des Tages am 7. Juli um 20 Uhr Premiere. - Die neue Modekollektion von...

UNO 24 - die konsequent logische Uhr mit philosophischem Ansatz

, Fashion & Style, Botta-Design

Während das moderne Leben heute mit jedem Tag komplexer wird, reduziert der Designer Klaus Botta seine Uhren aufs Wesentliche – die UNO 24 ist...

Disclaimer