Sonntag, 25. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 681898

Alexander Kirchner erneut zum Vorsitzenden der EVG gewählt

Berlin, (lifePR) - Alexander Kirchner ist in seinem Amt als Vorsitzender der EVG bestätigt worden. Von den  286 stimmberechtigten Delegierten stimmten 260 mit Ja, 25 votierten mit Nein, eine Stimme war ungültig. Damit ist Alexander Kirchner mit 91,23 Prozent der Stimmen erneut zum Vorsitzenden der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft gewählt worden.

 

Der 61-jährige begann seinen beruflichen Lebensweg 1973 in seiner Heimatstadt Limburg als Auszubildender zum Energieanlagen-Elektroniker bei der damaligen Bundesbahn. Er engagierte sich als Jugendvertreter sowie als Personalrat. 1991 begann Alexander Kirchner seine hauptamtliche Tätigkeit bei der Gewerkschaft. Im Jahr 2000 rückte er in den Vorstand der Transnet auf und war dort hauptsächlich für Tarifpolitik zuständig. Seit 2008 war er Vorsitzender der TRANSNET, seit 2010 steht er an der Spitze der EVG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsagenturen werben für Ausbildung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Auszubildenden in Sachsen sehr deutlich gesunken. Gleichzeitig suchen die Unternehmen händeringend...

Görig: Berufsschulen sind das Rückgrat

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Richtig viel Geld in die Hand genommen hat der Vogelsbergkreis, um seine beiden Berufsschulen in Lauterbach und Alsfeld auszustatten.  Gut 1,5...

Jetzt #AUSBILDUNGKLARMACHEN und erfolgreich in die Zukunft starten

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Vom 26. Februar bis 2. März findet bundesweit die „Woche der Ausbildung“ statt. Die regionalen Arbeitsagenturen bieten in diesem Zeitraum gemeinsam...

Disclaimer