Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 446535

EVEU-Mitglied Hans Ritt schafft Einzug in den Bayerischen Landtag

Handwerksmeister aus Niederbayern erhält stärkstes Votum aller niederbayerischen Listenkandidaten

München, (lifePR) - Der Europäische Verband der Energie- und Umweltschutzberater (EVEU e.V.) gratuliert seinem Mitglied Hans Ritt zum Einzug in den Bayerischen Landtag. Der Straubinger Kaminkehrermeister und bisherige CSU-Stadtrat hat es als Listenkandidat in den Landtag geschafft. Insgesamt 29.436 Stimmen konnte Hans Ritt für sich verbuchen und damit das stärkste Votum unter den niederbayerischen CSU-Kandidaten ohne eigenen Stimmkreis einfahren. "Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg. Mit Hans Ritt erhalten die Kaminkehrer und Energieberater in Bayern eine weitere starke Stimme im Maximilianeum", freut sich EVEU-Geschäftsführer Franz Sedlmeier. Hans Ritt selbst ist sich sicher, dass sich durch die Wahl einiges für ihn ändern wird. Auf jeden Fall will der Kaminkehrermeister parallel zur Arbeit als Parlamentarier aber seinen Kehrbezirk weiterführen. Das sei ihm wichtig, um "nicht den Bezug zu den Menschen zu verlieren", erklärte Hans Ritt bereits kurz nach der Wahl. Getreu seinem Wahlkampfmotto "Handwerker statt Mundwerker". Der EVEU wünscht Hans Ritt viel Erfolg, Kraft und Ausdauer bei seiner politischen Arbeit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Alle Jahre wieder im November: Nachfrage nach XXL-Bäumen ungebremst

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Die Niedersächsischen Landesforsten sind ein Hauptlieferant für übergroße Weihnachtsbäume in Deutschland. Die Ernte von insgesamt vier XXL-Fichten...

Großer Stein und Kaninchenwerder wieder offen für Wassersportler

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Die Naturschutzgebiete "Ziegelwerder" sowie "Kaninchenwerder und Großer Stein im Schweriner See" sind wieder offen für Wassersportler. Das Bundesministerium...

Ingo & Gerdchen - Die Neuen im Wildpark-MV

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Gestatten, das sind Ingo und Gerdchen – die Neuen im Güstrower Wildpark-MV. Mittlerweile sind die Schleiereulen ein Vierteljahr alt, haben sich...

Disclaimer