Sonntag, 22. April 2018


"Storyteller" / Gestern - Heute - Morgen

Das große Gastspiel in Ludwigsburg

Ludwigsburg, (lifePR) - "Das neue Programm ist voller Überraschungen und emotionaler Höhepunkte. Es ist meine Circus-Vision für die kommende Tournee.", so Roncalli-Gründer und -Direktor Bernhard Paul. Nicht nur in der Manege wird sich ab 2018 viel ändern. Das gastronomische Angebot wird um vegetarische und vegane Köstlichkeiten erweitert. Zudem wird im Zuge der Nachhaltigkeit das Plastik aus dem Roncalli-Buffet verschwinden. Bereits im Laufe des Jahres 2017 wurden die Glühbirnen durch LED-Birnen ausgetauscht. "Dadurch leisten auch wir unseren Beitrag zur Energieersparnis auf dem Planeten. Dazu kommt, dass die modernen LED-Birnen, speziell für uns entwickelt wurden und eine genauso schönes Licht machen, wie die altehrwürdigen Glühbirnen.", so Bernhard Paul.

2018 wird man bei Roncalli im wahrsten Sinne des Wortes magische Momente erleben. Mike Chao wird Sie mit Fingerfertigkeit begeistern und Vik und Fabrini werden zeigen was passiert, wenn ein Bühnenzauberer eine menschgewordene magische Puppe zu Hilfe holt. Bernhard Paul besitzt wohl eine der größten Beatles- Sammlungen der Welt. Jetzt wird diese durch vier Künstler aus der Ukraine erweitert, die zu den Klängen von "Yesterday" in originalgetreuen Beatleskostümen mit viel Kraft und Körperbeherrschungen akrobatische Monumente bauen werden. Adèle Fame an den Strapaten ist eine Mischung aus Eiskönigin und Superwoman. Die junge Französin begeistert mit viel Kraft und Anmut unter der Circuskuppel. Für die Poesie bei Roncalli sorgen weiterhin Weißclown Gensi und Carillon, der im Steampunkstil das Roncalli-Publikum in neue Traumwelten entführen wird. Für Comedy sorgen 2018 Robert Wicke und Kai Eikermann. Bernhard Paul's Neuentdeckung Chistirrin aus Mexiko ist ein Clown, der eine Mischung aus Till Eulenspiegel und Max und Moritz ist. Er wird mit seiner frischen Clownerie schnell die Herzen des Publikums erobern. Vivi Paul hat mit einer neuen Partnerin eine neue Luftdarbietung erarbeitet, die voller Anmut und Eleganz, sowie spektakulären Momenten begeistern wird. Dazu noch viele weitere Überraschungen.

Das Publikum darf sich 2018 auf ungewohnte, bewährte und neue Höchstleistungen aus der Welt des Circus freuen. Nostalgie und Moderne verbinden sich zu einem Gesamtkunstwerk und feiern - gemeinsam mit allen Zuschauern - ein großes Fest der Sinne und Emotionen. 80 historische Wagen, 120 Artisten, Musiker, Künstler und Mitarbeiter - was mit einem Traum begann, hat sich bis heute zu einem der größten Circus-Unternehmen entwickelt. Verzaubert werden die Gäste in einem der schönsten Circuszelte der Welt, das 1499 Personen Platz bietet, beleuchtet von über 10.000 LED-Birnen und Messinglampen, welche die ganze Roncalli-Stadt in nostalgisches Licht tauchen. Es riecht nach Zuckerwatte und gebrannten Mandeln. Live-Musik und Künstler in phantasievollen Kostümen begrüßen die Zuschauer schon am Eingang.

Circus Roncalli - Das Gastspiel:
- Spielzeit und Ort: 18. Juli 2018 bis zum 12. August 2018, Ludwigsburg - Blühendes Barock
- Tickets & weitere Infos: www.roncalli.de, Preise: 15-66 Euro (zzgl. Vvk-Gebühren)
- Circuskasse: ab 18. Juli täglich von 10-20 Uhr geöffnet - Blühendes Barock
- Roncalli-Hotline: +49 (0) 7141 - 14 290 10
- Tickets auch erhältlich in allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Voraufführung des Lilienmusicals "AUS TRADITION ANDERS"

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am 27. April um 19.30 Uhr haben Musical- und Fußballbegeisterte die Gelegenheit, eine Voraufführung des Lilienmusicals AUS TRADITION ANDERS zu...

Darlene Love und Ed Enoch & The Stamps kommen zum 17th European Elvis Festival nach Bad Nauheim

, Kunst & Kultur, Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH

Vom 17. bis 19. August steigt im hessischen Bad Nauheim einmal mehr das längst zu einem Top-Event gewordene European Elvis Festival. Fans des...

Tatortkommissarin in anderer Mission: Mechthild Großmann im Lesungskonzert mit dem Philharmonischen Chor Dresden

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

In einem Konzert mit Lesung, mit dem an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren erinnert wird, führt Großmann nun durch Passagen aus Erich...

Disclaimer