lifePR
Pressemitteilung BoxID: 344557 (Evangelische Kirche in Deutschland (EKD))
  • Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
  • Herrenhäuser Str. 12
  • 30419 Hannover
  • http://www.ekd.de
  • Ansprechpartner
  • Reinhard Mawick
  • +49 (511) 2796-269

"Der EKD Stabilität und Kontur verliehen"

Jochen Bohl würdigt Nikolaus Schneider zum 65. Geburtstag

(lifePR) (Hannover, ) Der stellvertretende Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Jochen Bohl (Dresden), hat dem Vorsitzenden des Rates der EKD, Präses Nikolaus Schneider, zu dessen 65. Geburtstag am Montag, dem 3. September, gratuliert. Bohl würdigte Schneider in seinem Glückwunschschreiben als "sozial engagierten Theologen", der "nah bei den Menschen" sei. Schneider habe die Fähigkeit, das Evangelium mit "klaren und warmen Worten, allem Volk' weiterzusagen." Dies sei eine "wichtige Gabe" in einer Zeit, die "zunehmend auch von Traditionsabbruch" geprägt sei, heißt es in dem Brief weiter.

Der Landesbischof dankte dem Ratsvorsitzenden für seinen Dienst in der EKD und ganz besonders für seine Bereitschaft zur Übernahme des Ratsvorsitzes nach dem plötzlichen Rücktritt seiner Vorgängerin. Bohl: "Du hast damals keine Sekunde gezögert, Deine Lebensplanung zu ändern und diese Verantwortung mit aller Deiner Kraft wahrzunehmen. Dadurch hast Du der EKD in einer schwierigen und bisher nie dagewesenen Situation Stabilität und Kontur verliehen." Schneider habe seit seiner Amtsübernahme im Jahre 2010 als Ratsvorsitzender einen "hervorragenden Ruf als Repräsentant der evangelischen Kirche" erworben, so Bohl abschließend.