Ostergrußpostkarten am Diak Klinikum

(lifePR) ( Schwäbisch Hall, )
Ab Karfreitag bis Ostermontag hängen auf dem Diak-Gelände in Schwäbisch Hall vor der Auferstehungskirche Oster-Grußpostkarten.

Da aufgrund der Coronapandemie derzeit keine Gottesdienste und Andachten stattfinden können, hat sich Pfarrerin und Klinikseelsorgerin Bärbel Koch-Baisch zusammen mit Ihren Kollegen eine Lösung einfallen lassen.

Um dennoch die Botschaft der Auferstehung Christi unter die Menschen zu bringen, kann jeder der möchte, dort eine Postkarte mit nach Hause nehmen. Wer mag, kann auch gerne im Gegenzug Grüße, Wünsche oder selbstgemalte Bilder hängen.

Bei Grüßen und Wünschen an Freunde oder Bekannte bitte den Namen des Patienten auf der Nachricht hinterlassen, damit sie zugestellt werden können. Alle eingegangenen Botschaften werden am Dienstag nach Ostern abgehängt, abfotografiert und den Adressaten in digitaler Form zugestellt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.