lifePR
Pressemitteilung BoxID: 349330 (EVA Airways Corporation)
  • EVA Airways Corporation
  • An der Hauptwache 2
  • 60313 Frankfurt
  • http://www.evaair.com/
  • Ansprechpartner
  • Juliane Meschke
  • +49 (69) 929109-12

Eva Air erweitert Flugangebot auf die japanische Insel Hokkaido

(lifePR) (Frankfurt/Main, ) Ab 28. Oktober 2012 fliegt EVA AIR die bereits zweite Destination in Hokkaido, der nördlichsten der vier Hauptinseln Japans, an. Vorerst zweimal wöchentlich wird die Airline die Route zwischen dem Taoyuan International Airport in Taipeh und dem Hakodate Airport bedienen. Diese Streckenerweiterung macht es EVA AIR-Passagieren künftig noch einfacher, ihre Reisen unkompliziert und bequem zu planen.

EVA AIR wird auf dieser Strecke einen Airbus 330-200 einsetzen, der 252 Passagieren Platz bietet. Die Flüge starten jeweils Mittwoch und Sonntag um 11:05 Uhr in Taoyuan und landen um 15:35 Uhr in Hakodate. Die Rückflüge sind für 16:50 Uhr desselben Tages mit Landung in Taoyouan um 20:15 Uhr geplant. Ab Dezember 2012 wird EVA AIR auch an jedem Dienstag einen Flug nach und von Hakodate anbieten. Die Flugzeit zwischen Taoyuan und Hakodate wird in etwa dreieinhalb Stunden betragen.

Reich an Bodenschätzen und dank der Entwicklungen im Tourismusbereich zieht Hokkaido Reisende aus aller Welt an. Zu jeder Jahreszeit verzaubert die Insel ihre Gäste mit Naturschönheiten, am berühmtesten ist wohl die Kirschblüte im Frühling. Die 1454 gegründete Stadt Hakodate hat sich von einem Handelsaußenposten in eine blühende Hafenstadt verwandelt und ist bekannt für ihre Meeresfrüchte und andere exotische Köstlichkeiten. Im Süden Hokkaidos gelegen, soll die Stadt neben Hongkong und Neapel einen der großartigsten Anblicke bei Nacht bieten.

Bereits seit 1998 bedient EVA AIR mit saisonalen Charterflügen die vielversprechende Tourismusdestination Hakodate mit mehr als 130 Flügen pro Jahr. Die neue Route wird die kürzeste von Taiwan ins südliche Hokkaido sein. Derzeit fliegt die Airline täglich zwischen Taoyuan und Sapporo, mit den zusätzlichen Flügen nach Hakodate bietet EVA AIR zwischen Taiwan - Hokkaido künftig rund 3000 Sitzplätze pro Woche an - und damit weit mehr als jede andere Airline auf dieser Strecke.

EVA AIR bietet ein internationales Netzwerk an weltweit bedeutenden Destinationen - darunter dutzende Städte in China und Asien. Ab Europa fliegt EVA AIR ab Amsterdam, London, Paris und Wien. Zubringer ab/bis Deutschland zu den EVA AIR Abflughäfen können optional dazugebucht werden. Eine Buchung ist in jedem Reisebüro möglich.