Harry Wijnvoord eröffnet Urlaubssaison 2020/21 schon im April

(lifePR) ( München, )
Reisen – jetzt erst recht: sonenklar.TV setzt darauf, dass ab November 2020 Urlaub weltweit wieder möglich ist und startet dazu eine Kampagne. Prominenter Botschafter ist Harry Wijnvoord, der seine Ägypten-Reise für den Herbst plant.

Mit „Opening 20/21 After Corona“ geht ab Dienstag, den 21. April 2020 bei Europas größtem Urlaussender eine Fernsehkampagne on Air, die sich mit Überraschungsangeboten, News und Servicethemen für das Reisen nach der Krise stark macht. Live im Studio bei der Saisoneröffnung ist Harry Wijnvoord, der mit seiner Lebensgefährtin Iris Dahlke ursprünglich Ende April im ägyptischen Taba Heights für eine neue Staffel der sonnenklar.TV-Dokusoap „Promis im Urlaubsparadies“ vor der Kamera stehen wollte. „Leider hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht, deshalb holen wir die Reise nach, sobald es wieder geht. Und der graue November hier scheint ideal, um ins sonnige Ferienziel am Roten Meer zu entfliehen“, erklärt der Kultmoderator zuversichtlich.

Darüber hinaus macht sich die optimistische Haltung des Shoppingsenders auch im Live-Programm bemerkbar, etwa mit kostenlosen Stornomöglichkeiten bis 30 Tagen vor Abreise. „Wir wollen vorangehen und mit attraktiven Buchungsoptionen ohne Risiko unseren Zuschauern Vorfreude auf künftige Reisen machen – gerade jetzt in unsicheren Zeiten, wo Urlaub – wenn überhaupt – höchstens auf dem Balkon oder im Garten möglich ist“, erklärt sonnenklar.TV-Geschäftsführer Andreas Lambeck und fügt hinzu: „Wir sind überzeugt, dass spätestens im Herbst Urlaub in den meisten Teilen der Welt wieder möglich ist. Der momentan stetig wachsenden Sehnsucht nach Fernzielen kommen wir bis dahin mit tollen Urlaubsvideos nach, werden aber auch weiterhin mit Servicethemen und News zum Coronavirus informieren.“  

So steht im Juli über die schönsten Ferienregionen in Deutschland und Österreich eine Sendereihe an, die auch sonnenklar.TV-Reisebüros eine Plattform bietet: „Wir ziehen mit unseren Partneragenturen an einem Strang und werden gemeinsam mit ihnen die Krise meistern. Deshalb können sich unsere Reisebüros live im nationalen Fernsehen vorstellen, um eine breite urlaubsbegeisterte Zielgruppe mit neuen Angeboten zu erreichen“, erläutert Lambeck. Daneben werden wieder vermehrt Dokumentationen zu exotischen und auch unbekannten Destinationen mit Fernwehgarantie laufen. Denn spätestens ab November 2020 will sonnenklar.TV gemeinsam mit den Zuschauern wieder die ganze Welt bereisen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.