Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68103

Science Days im Europa-Park

Einzigartiges Lernangebot mit Spaßfaktor 10

(lifePR) (Rust, ) Wenn Wasser schwimmt und Gurken im Dunkeln leuchten, dann macht sogar Lernen Spaß! Vom 9. bis 11. Oktober 2008 gibt es bei den Science Days jede Menge Wissenschaft und Technik zum Anfassen. Der Europa-Park Dome mit seinem gläsernen Foyer, der Silver Star Dome, die Medienhalle und das angrenzende Freigelände verwandeln sich auch in diesem Jahr wieder in eine gigantische Erlebniszone für experimentierfreudige Kinder und Jugendliche.

Viele natürliche Phänomene begleiten uns im Alltag, ohne dass wir sie überhaupt realisieren. Und andere werden von der modernen Forschung kopiert, um einzigartige Innovationen zu erschaffen. Honigbienen zum Beispiel haben mit ihren Waben die Vorlage für technische Errungenschaften im Flugzeugbau geliefert. Und während aus Rote Beete-Saft eine Solarzelle gebaut werden kann, dient Wasserdruck unter anderem dazu, dass Brücken hydraulisch geöffnet werden können.

Bei den Science Days haben große und kleine Besucher die Gelegenheit, diese natürlichen Phänomene und vieles mehr zu erkunden. Unter anderem wird bei den diesjährigen Science Days ein spannender Exkurs in den Mikro- und Nanokosmos, der Besuch eines Biberbaus oder auch ein Einblick in den Cyber-Class-Room, das Klassenzimmer der Zukunft, geboten. Darüber hinaus können die Besucher DNA extrahieren, in einem Achterbahn-Workshop ihre eigene Achterbahn konstruieren und mehr über die physikalischen Details eines Coasters erfahren oder sich auf die Spuren von Bits und Bytes begeben.

Die Themenschwerpunkte der diesjährigen Science Days sind "Die Welt des Wassers" und "So macht Mathe Spaß". Mathematische Denk- und Knobelspiele und spannende Fragestellungen rund um die Kryptologie stehen zu diesen Themen genauso auf dem Programm wie die Erforschung eines Wassertropfens oder hilfreiche Tipps zum Wassersparen.

Auch in diesem Jahr tragen wieder zahlreiche nationale und internationale Partner aus Forschung, Medizin, Industrie, Bildung und Verwaltung zu dem vielfältigen Programm bei, welches vom Förderverein Science und Technologie konzipiert wurde. Rund 100 Mitmach- und Lernangebote, darunter spannende Experimente, kniffelige Workshops und faszinierende Science Shows, garantieren drei Tage lang jede Menge Wissen und Spaß.

Das außergewöhnliche Lernangebot der Science Days richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse, aber auch Familien und wissbegierige Erwachsene sind herzlich willkommen. Tickets gibt es für 5,- €, Kombitickets für Schulklassen (Science Days + Europa-Park) kosten 19,50 € pro Schüler. Eine Anmeldung für Schulklassen unter Tel. 01805 / 77 66 88 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, evtl. abweichende Mobilfunkpreise) ist erforderlich.

Science House - jederzeit die Wissenschaft erkunden

Direkt neben dem Haupteingang von Deutschlands größtem Freizeitpark wurde vom Förderverein Science und Technologie in Zusammenarbeit mit dem Europa-Park ein faszinierendes "Haus der Wissenschaft" realisiert. Das ganze Jahr hindurch gibt es hier Wissenschaft und Technik zum Anfassen. Auf rund 1.000 m2 stehen über 80 interaktive Exponate zur Verfügung, die sich mit den Themen "Mensch", "Natur" und "Entdecken und Erfinden" befassen. Auch ein Workshop-Bereich und regelmäßige Wissens-Shows tragen dazu bei, dass zahlreiche Schulklassen und Individualbesucher das Science House als außerschulischen Lernort nutzen.

Weitere Informationen zum Science House und zu den Science Days auch unter www.europapark.de und www.science-house.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Adventisten in England verurteilen Anschlag in Manchester

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Es gebe weder politische noch religiöse Gründe, die Aktionen der sinnlosen Brutalität rechtfertigen würden - nirgendwo und zu keiner Zeit, so...

Jugenddiakoniepreis 2017 - Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Noch gut fünf Wochen können sich Jugendliche für den Jugenddiakoniepreis 2017 bewerben. Die Diakonie in Württemberg, die Evangelische Jugend...

Disclaimer