Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154595

Der Metternich als App und mobile Browserversion

Top-Gastronomie-Adressen einfach über das Handy finden

Hamburg, (lifePR) - Der Metternich, seit über 30 Jahren geschätzter Gastronomie-Guide, ist jetzt auch als iPhone-Application sowie als mobile Browserversion für andere Smartphones wie Blackberry, Palm etc. erhältlich.

Nach der Startseite gelangt der User zur Suchmaske, auf der über die Postleitzahl, die Stadt oder über ein Schlagwort in der Volltextsuche nach Restaurants aus dem Metternich gesucht werden kann. Der Button "Der Tipp in der Nähe" zeigt mit Hilfe des integrierten GPS-Systems und über ein Karten-Tool die im Metternich aufgelisteten Restaurants im Umkreis von 50 km an.

Der User erhält eine Übersicht der Restaurants, die seinen Suchkriterien entsprechen. Ruft er ein Restaurant auf, erscheinen die Bewertung sowie die Kontaktdaten mit der Option, die Adresse in das Adressbuch zu kopieren und sich über Google Maps die Route berechnen zu lassen. Außerdem sind detaillierte Informationen zu den Restaurants abrufbar, gegliedert in die Menüpunkte "Küche", "Weine", "Speisen" und "Infos".

Der Premiumsekt Fürst von Metternich stellt mit diesem Service einmal mehr unter Beweis, dass Tradition, die mit einem großen Namen verbunden ist, mühelos mit der neuesten Technik Hand in Hand gehen kann.

www.fuerst-von-metternich.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hilfsorganisationen fordern sofortige Aufhebung der Blockade im Jemen

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Eine Gruppe deutscher Hilfsorganisationen fordert angesichts der massiven humanitären Krise im Jemen die umgehende, komplette Öffnung der See-,...

Neue Mediaagentur: Opel/Vauxhall setzt auf MediaCom

, Medien & Kommunikation, Opel Automobile GmbH

Bündelung des Mediavolumens innerhalb der Groupe PSA schafft Synergien Schritt zur weiteren Umsetzung der Zukunftsstrategie PA­CE! Marktführer...

40 Jahre BMW Motorsport Nachwuchsförderung: Generationen-Treffen bei Jubiläumsevent

, Medien & Kommunikation, BMW AG

. Jochen Neerpasch, Eddie Cheever und Marc Surer treffen BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt und die aktuellen Junioren. Fotoshooti­ng mit...

Disclaimer