Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545959

Unglaubliche Ausblicke

Radeln im Pommernland

(lifePR) (Obertrum, ) Radeln an der polnischen Ostseeküste bringt täglich neue faszinierende Überraschungen. Geschichtsträchtige Orte wie Stettin, Kolberg, Danzig oder Leba, mit den in Europa einmaligen riesigen Wanderdünen, sind schon alleine eine Reise wert.
Auf dem Drahtesel geht es meist eben auf Forst- und Radwegen durch urwüchsige Wälder, oft direkt entlang an endlos schneeweißen Sandstränden. Mystische Seen und unberührte Natur wechseln mit kleinen gemütlichen Seebädern und überall finden sich nette, besonders günstige Einkehrmöglichkeiten und Shops, die nicht nur den weltberühmten Bernstein offerieren.

Höhepunkt ist dann die Schiffsüberfahrt von der traumhaft schönen Halbinsel Hela nach Danzig. Ein Kulturdenkmal der besonderen Art. Absolut sehenswert. Das rund 250 Kilometer geführte Radelerlebnis gibt es für 895,- Euro

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer